Sid Taberlay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sid Taberlay Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 22. Januar 1980
Nation AustralienAustralien Australien
Disziplin Straße, Mountainbike
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 27. November 2016

Sidney Taberlay (* 22. Januar 1980 in Hobart) ist ein australischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine größten Erfolge erzielte Taberlay auf dem Mountainbike. Er gewann 2004 bei den Oceania Games die Goldmedaille im Cross Country. In dieser Disziplin wurde er auch fünfmal australischer Meister, dreimal bei der Elite, zweimal bei der U23. 2012 wurde er Ozeanienmeister im Eliminator.

In der Saison 2007 fuhr Taberlay auf der Straße für das chinesische Continental Team Discovery Channel-Marco Polo.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2001
  • MaillotAustralia.PNG Australischer Meister - Cross Country (U23)
2002
  • MaillotAustralia.PNG Australischer Meister - Cross Country
  • MaillotAustralia.PNG Australischer Meister - Cross Country (U23)
2004
  • Gold Oceania Games - Cross Country
  • MaillotAustralia.PNG Australischer Meister - Cross Country
2006
  • MaillotAustralia.PNG Australischer Meister - Cross Country
2012
  • Gold Ozeanienmeisterschaft - Eliminator

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sid Taberlay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien