Signalpfeife

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Trillerpfeife

Als Signalpfeife werden verschiedene Typen von Pfeifen und Flöten eingesetzt.

Auf Pfeifen lassen sich mit wenig Kraftaufwand relativ laute und gut hörbare Töne produzieren.

Neben den auf vielerlei Gebieten angewandten Trillerpfeifen gibt es Bootsmannspfeifen bei der Marine und zur Kommunikation mit Tieren Hochfrequenzpfeifen im Ultraschallbereich. Außerdem können auch Flöteninstrumente wie die Schwegel oder Trommelpfeife als Signalinstrument dienen. Auch die Dampfpfeifen bei Dampflokomotiven und Dampfschiffen haben eine Signalfunktion.

Im Outdoor-Bereich und im Überlebenstraining verwendete Signalpfeifen werden oft Notfallpfeife genannt, da man durch die hohe Lautstärke und den durchdringenden Klang Rettungsmannschaften auf sich aufmerksam machen kann und sie so zur erfolgreichen Rettung beiträgt.

Durch die einfache Handhabung eignen sich Signalpfeifen auch gut als Spielzeuginstrument für Kinder.