Simay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simay ist ein türkischer Vorname, der hauptsächlich für Mädchen verwendet wird. Er ist nicht mit dem alttestamentlichen Namen Simei zu verwechseln, der eine andere Bedeutung und Herkunft hat.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Simay kommt aus dem Türkischen und setzt sich aus den Wortteilen silber (sim) und Mond (ay) zusammen. Der Name bedeutet übertragen also „glänzender Mond“ oder „silberner Mond“.[1]

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Simay ist ein sehr seltener Name. Besonders in Deutschland sind nur vereinzelte Personen mit dem Vornamen Simay bekannt.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Baby-Vornamen-Datenbank: Simay (weiblicher Vorname)