Simon Chapman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Simon Fenton Chapman (* 1951 in Bowral, New South Wales) ist ein australischer Mediziner und Professor für Öffentliche Gesundheit an der Universität Sydney. Bekannt ist er vor allem durch seinen Arbeiten zu den Gefahren des Tabakkonsums sowie seinen Einsatz gegen das Tabakrauchen.

Akademische Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chapman studierte Soziologie, Psychologie, Philosophie und Anglistik an der University of New South Wales und erwarb 1972 einen Bachelor of Arts. 1977 erwarb er einen Masterabschluss mit einer später ausgezeichneten Arbeit über "Advertising and psychotropic drugs - the place of myth in ideological reproduction". Im Jahr 1984 erfolgte die Promotion in Medizin über "Cigarette advertising as myth: a re-evaluation of the relationship of advertising to smoking" an der Universität Sydney. Seit Januar 2000 ist er dort Professor für Öffentliche Gesundheit.

Chapmans Arbeitsschwerpunkte liegen in der Erforschung von Krebserkrankungen, Übergewicht, Diabetes mellitus und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, dem gesunden Altern und modernen Gesundheitspaniken. Besonderes Gewicht nahmen seine Forschungen zu Tabakkonsum und dessen Gesundheitsgefahren ein.

Mit Stand April 2015 hat Chapman 498 Publikationen in begutachteten wissenschaftlichen Fachzeitschriften sowie 19 Bücher bzw. ausführliche Berichte verfasst. Sein h-Index betrug zu diesem Zeitpunkt 50.[1]

Er ist zudem emeritierter Herausgeber der wissenschaftlichen Zeitschrift Tobacco Control.

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chapman wurde für seine Arbeiten vielfach ausgezeichnet und erhielt zudem zahlreiche Preise von Nichtraucherorganisationen. Die vollständige Liste ist hier[1] abzurufen.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bücher (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Chapman, S., Freeman, B. (2014). Removing the emperor's clothes: Australia and tobacco plain packaging. Sydney: Sydney University Press.
  • Chapman, S., Barratt, A., Stockler, M. (2010). Let sleeping dogs lie What men should know before getting tested for prostate cancer. Sydney: Sydney University Press.
  • Scollo, M., Wakefield, M., Sullivan, D., Roberts, L., Purcell, K., Larkin, S., Connors, C., Chapman, S., Briggs, V., Daube, M. (2008). Technical Report No.2 Tobacco Control in Australia: Making Smoking History. Canberra: Commonwealth of Australia.
  • Chapman, S. (2007). Public health advocacy and tobacco control: making smoking history. Oxford: Blackwell Publishers.

Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Curriculum vitae. Internetseite der Universität Sydney. Abgerufen am 26. April 2015.