Simon Davies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Simon Davies

Davies im walisischen Nationaltrikot (2006)

Spielerinformationen
Geburtstag 23. Oktober 1979
Geburtsort HaverfordwestWales
Größe 177 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
AFC Wrexham
Peterborough United
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–2000
2000–2005
2005–2007
2007–2013
Peterborough United
Tottenham Hotspur
FC Everton
FC Fulham
65 0(6)
121 (13)
45 0(1)
137 (13)
Nationalmannschaft
1998–2001
2001–2010
Wales U-21
Wales
10 0(0)
58 0(6)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 5. Mai 2013

Simon Davies (* 23. Oktober 1979 in Haverfordwest) ist ein walisischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Der rechte Mittelfeldspieler, den man auch im zentralen Mittelfeld einsetzen kann, begann seine Fußballerkarriere bei Peterborough United. 2000 wechselte Davies zu seinem ersten Großklub Tottenham Hotspur. Ab Anfang der Saison 2005/06 spielte Davies beim FC Everton, wo er einen Vertrag bis 2007 besaß. Seit 2007 spielt er beim FC Fulham. Mit den Cottagers belegte er am Ende der Saison 2008/09 in der Premier League den siebten Platz, der ihnen einen Platz im Europapokal bescherte. In der UEFA Europa League 2009/10 erreichte Davies mit dem Klub das Endspiel, in dem man Atlético Madrid unterlag.

Davies spielte 58 Mal im walisischen Fußballnationalteam, in denen er sechs Tore erzielte.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Simon Davies in der Datenbank von Weltfussball.de
  • Simon Davies in der Datenbank von soccerbase.com (englisch)
  • Simon Davies, Länderspielstatistik in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)