Sky Aviation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sky Aviation
Ehemalige Suchoi Superjet 100 der Sky Aviation
IATA-Code:
ICAO-Code:
Rufzeichen:
Gründung: 2010
Sitz: Jakarta, IndonesienIndonesien Indonesien
Heimatflughafen:

Flughafen Halim Perdanakusuma

Leitung: Krisman Tarigan (CEO)
Flottenstärke: 6
Ziele: National und international
Website: www.sky-aviation.co.id

Sky Aviation ist eine indonesische Fluggesellschaft mit Sitz in Jakarta und Basis auf dem Flughafen Halim Perdanakusuma.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sky Aviation wurde 2010 gegründet und am 13. Juli 2009 auf die Liste der Betriebsuntersagungen für den Luftraum der Europäischen Union gesetzt.[1] Am 30. Dezember 2014 gab die Bosowa Group bekannt, Sky Aviation zu übernehmen. Nun befindet sie sich in der Umstrukturierungsphase.[2] Daraufhin wurden die drei Superjet 100 an Suchoi zurückgegeben. Geplant war die Auslieferung von insgesamt 15 Flugzeugen.[3]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cirrus SR22 der Sky Aviation

Mit Stand Stand Dezember 2015 besteht die Flotte der Sky Aviation aus sechs Flugzeugen:[4]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen
Fokker 50 5 inaktiv
Fokker 100 1
Gesamt 6

Des Weiteren waren Cirrus SR20 sowie SR22 und Cessna 208B Grand Caravan in Betrieb.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten über die Fluggesellschaft Sky Aviation im Aviation Safety Network
  2. ch-aviation - Sky Aviation to be purchased, rebranded by Bosowa Group, 30. Dezember 2014 (englisch), abgerufen am 19. Dezember 2015
  3. ch-aviation - Russia confirms plans to sell 15 SuperJets to Indonesia (englisch), abgerufen am 26. Dezember 2014
  4. ch-aviation - Sky Aviation (englisch), abgerufen am 19. Dezember 2015