Slablaser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Slablaser ist eine Form des Lasers, bei welchem das aktive Medium (der Laser-Kristall oder auch die Gasentladung) die Form einer Platte (engl. slab) hat. Der Laserstrahl durchläuft das plattenförmige Medium mehrmals im Zickzack zwischen schmalen Spiegeln. Vorteil dieser Form ist die bessere Kühlung des Lasermediums.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  •  Jens Bliedtner, Hartmut Müller, Andrea Barz: Lasermaterialbearbeitung. Grundlagen – Verfahren – Anwendungen – Beispiele. Carl Hanser Verlag, 2013, ISBN 978-3-446-42929-1, S. 66 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).