Smiltynė

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Smiltynė auf der Kurischen Nehrung

Smiltynė (deutsch Sandkrug) ist ein Stadtteil der Hafenstadt Klaipėda (deutsch: Memel) in Litauen. Es ist der am weitesten nördlich gelegene Ort auf der Kurischen Nehrung.

Detail-Plan von Smiltyné

Smiltynė liegt im Nationalpark Kurische Nehrung, der den gesamten litauischen Teil der Halbinsel einnimmt. Zum Nationalpark gehören noch die angrenzende Ostsee und Teile des Kurischen Haffs.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Litauisches Meeresmuseum (litauisch Lietuvos jūrų muziejus)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Smiltynė. Tarybų Lietuvos enciklopedija, T. 4 (Simno-Žvorūnė). – Vilnius: Vyriausioji enciklopedijų redakcija, 1988. 48 psl.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Smiltynė – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 55° 42′ N, 21° 7′ O