Snoqualmie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Snoqualmie
Snoqualmie Depot
Snoqualmie Depot
Lage im County und des Countys im Bundesstaat
King County Washington Incorporated and Unincorporated areas Snoqualmie Highlighted.svg
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Washington
County:

King County

Koordinaten: 47° 32′ N, 121° 51′ WKoordinaten: 47° 32′ N, 121° 51′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 10.670 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 802,3 Einwohner je km2
Fläche: 13,4 km2 (ca. 5 mi2)
davon 13,3 km2 (ca. 5 mi2) Land
Höhe: 130 m
Postleitzahlen: 98065, 98068
Vorwahl: +1 425
FIPS: 53-65205
GNIS-ID: 1526014
Website: www.ci.snoqualmie.wa.us
Bürgermeister: Matthew R. Larson

Snoqualmie ist eine Stadt nahe Seattle im US-Bundesstaat Washington. Sie hat etwa 10670 Einwohner und ist nach dem Indianerstamm der Snoqualmie benannt. Die Stadt ist für ihre legendären Wasserfälle, die Snoqualmie Falls bekannt sowie als Drehort der Serie Twin Peaks des Regisseurs David Lynch.

Twin Peaks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Außenaufnahmen der TV-Serie wurden zum Großteil an den folgenden Schauplätzen gedreht:

  • Das Great Northern Hotel heißt tatsächlich „Salish Lodge“ und liegt an den Snoqualmie Falls. Dieser Wasserfall gilt als Naturwunder und größte Sehenswürdigkeit der Stadt.
  • An der Mount Si Highschool entstanden die Schulszenen.
  • Die große Eisenbahnbrücke, auf der Lauras Freundin Ronnette Polaski während des Pilotfilmes auftaucht, ist am östlichen Rand der Stadt zu finden.
  • Das Sheriff-Departement von Harry S. Truman war in Wirklichkeit das Verwaltungsgebäude des örtlichen Sägewerks. Aktuell befindet sich darin eine Rallye-Fahrschule.
  • Die Wälder, in denen sich in der Serie der Eingang zur Schwarzen Hütte (Black Lodge) befinden soll, wurden ebenfalls hier aufgenommen.
Kirche Our Lady of Sorrows in Snoqualmie

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Snoqualmie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien