Solar Project

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die deutsche Rockband Solar Project wurde 1988 gegründet. Ihr musikalischer Stil lässt sich am besten als Artrock oder Progressive Rock einordnen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Solar Project wurde 1988 von Robert Valet, Volker Janacek und Peter Terhoeven als Studioprojekt gegründet. Dem Debütalbum 1990 folgten bis 2007 weitere sechs Alben, die von dem französischen Plattenlabel Musea vertrieben werden. Zusätzlich veröffentlichte Solar Project Coverversionen auf Pink Floyd-Tribute-Alben. Seit 2014 ist die Band beim Plattenlabel New Music - Green Tree unter Vertrag.

Aktuelle Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1990: The final solution
  • 1992: World Games
  • 1995: The House of S. Phrenia
  • 1997: ...in Time
  • 2001: Five
  • 2004: Force Majeure
  • 2007: Chromagnitude
  • 2007: Best of Solar Project (Vinyl)
  • 2014: Aquarmada
  • 2015: Here I Am
  • 2015: EMP & The final solution (2CD)

Sampler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2000: Signs of Life - Pigs
  • 2002: More Relics - Echoes

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]