Sonnenmuseum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 13. Juli 2014 um 02:40 Uhr durch PM3 (Diskussion | Beiträge) (-kat (aufgelöst)). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Sonnenmuseum (russisch Музей Солнца, wiss. Transliteration Muzej Solnca) ist ein Museum in Akademgorodok, einem Stadtteil von Nowosibirsk in Sibirien, Russland. Sein Gründer und Direktor ist Waleri Iwanowitsch Lipenkow (Валерий Иванович Липенков, Valerij Ivanovič Lipenkov). In dem aus einer Privatsammlung hervorgegangenen Museum sind verschiedenste Darstellungen der Sonne und von Sonnengöttern – insgesamt über 350 Objekte – gesammelt. Das Museum befindet sich in der Iwanow-Str. 11a in 630055 Nowosibirsk.

Weblinks

Koordinaten: 54° 52′ 1″ N, 83° 5′ 9″ O