Harvey Sorgen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sorgen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Harvey Sorgen (* 1957) ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger und Perkussionist im Bereich der Jazz- und Rockmusik.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sorgen begann 1964 Schlagzeug zu spielen und arbeitete dann u. a. zu Beginn seiner Karriere mit Ahmad Jamal, Roswell Rudd, Bill Frisell sowie in den Rockbands NRBQ, Hot Tuna und seiner eigenen Band The Mallards[1] Sorgen spielte ab den 1980er-Jahren u. a. mit Betty MacDonald, Joe Fonda, Dave Douglas, Pete Levin, John Lindberg, Nicole Metzger, Herb Robertson und Mark Whitecage. Mit Michael Jefry Stevens und Steve Rust bildet er seit Mitte der 1990er-Jahre ein Trio. Im Bereich des Jazz war er zwischen 1979 und 2010 an 44 Aufnahmesessions beteiligt.[2]

Diskographische Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sorgen/Rust/Windbiel Trio: Outlet (ESP-Disk), mit Bob Windbiel, Steve Rust
  • Harvey Sorgen/Steve Rust/Michael Jefry Stevens Trio: A Scent in Motion (Konnex Records, 1994)
  • Sorgen/Rust/Stevens Trio: Novella (Leo Records, 1996)
  • Harvey Sorgen/Steve Rust/Michael Jefry Stevens: Decade (Not Two Records, 2003)
  • Harvey Sorgen/Herb Robertson/Steve Rust: Rumble Seat (Not Two, 2008)
  • Maciej Obara/John Lindberg/Harvey Sorgen: Three (2010)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzporträt bei All About Jazz
  2. Tom Lord The Jazz Discography (online, abgerufen 20. Dezember 2013)