Spitzzange

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Spitzzange in isolierter Ausführung gemäß VDE-Norm von Stripax mit 200 mm Grifflänge

Eine Spitzzange ist eine Zange, die ähnlich einer Flachzange zwei aufgeraute flache Backen zum Greifen von Gegenständen hat. Durch die spitz zulaufende Form kann zusätzlich auch in kleine Öffnungen hineingegriffen werden. Spitzzangen sind meist nahe am Gelenk mit einer seitlichen Schneide versehen, die ähnlich wie ein Seitenschneider benutzt werden kann. Die Spitzzange wird auch mit elektrisch isolierten Griffen nach einschlägigen Normen, z. B. IEC 60900, hergestellt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Spitzzange – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien