Spleißen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Spleißen hat mehrere Bedeutungen:

  • Zusammenfügen von Seilen, Tauwerk oder Strängen von Bogensehnen, siehe Spleiß
  • Zusammenfügen von Papier- oder Folienbahnen mit Klebebändern (Spleißbänder), siehe Spleißen (Papierindustrie)
  • Verbinden von Leitungsdrähten an Telefonkabeln oder Glasfasern in der Fernmelde- und Netzwerktechnik, siehe Spleißen (Fernmeldetechnik)
  • Halbieren von Federn für die Bettfüllung oder Pfeilbefiederung
  • Spalten von Holz, siehe Spleißen (Holz) - jedoch (österr., meist Mz.:) Spreisseln = kleines Herd-Feuerholz
  • Herausschneiden der Introns aus der prä-mRNA im Verlauf der Transkription bei der Protein-Biosynthese, siehe Spleißen (Biologie)

Siehe auch:

 Wiktionary: spleißen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.