Spotland Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spotland Stadium
Innenraum des Spotland Stadium
Innenraum des Spotland Stadium
Daten
Ort EnglandEngland Spotland, Rochdale, England
Koordinaten 53° 37′ 15″ N, 2° 10′ 48″ W53.620833333333-2.18Koordinaten: 53° 37′ 15″ N, 2° 10′ 48″ W
Eigentümer Metropolitan Borough of Rochdale
AFC Rochdale
Rochdale Hornets
Eröffnung 1920
Renovierungen 1992–2000, 2006
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 10.249 Plätze
Spielfläche 104 x 69,5 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele des AFC Rochdale (Fußball)
  • Spiele der Rochdale Hornets (Rugby)
  • Finale des Rugby National League Cup 2003 und 2004

Der Spotland Stadium ist ein Rugby- und Fußballstadion in der englischen Stadt Rochdale, Metropolitan County Greater Manchester. Die Hauptnutzer des Stadions sind der Fußballverein AFC Rochdale und der Rugbyclub Rochdale Hornets.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Sportstätte wurde 1920 für den AFC Rochdale erbaut. Damals hatte sie nur eine Tribüne. Seit dem Jahr 1988 ist es in Besitz der Metropolitan Borough of Rochdale; der Rochdale Hornets und des AFC Rochdale. Von Anfang der 1990er bis in die Saison 2000/01 wurde das gesamte Stadion gemäß dem Taylor Report runderneuert. Im Sommer 2006 bekam das Spielfeld ein neues Drainage-System; nachdem es im Winter zuvor Spielabsagen und Verschiebungen kam. Heute hat die Anlage eine Kapazität von 10.249 Plätzen.

Tribünen[Bearbeiten]

  • Die Co-Operative-Tribüne (Haupttribüne) bietet 1.774 Fans einen Sitzplatz. Es befinden sich auf ihr 12 VIP-Logen. Für Behinderte und ihre Helfer stehen etwa 72 Plätze bereit. Sehbehinderten Besuchern wird der Service eines Kommentators über Kopfhörer geboten. Die Pressetribüne umfasst 30 Plätze für die Journalisten.
  • Die Westrose Leisure-Tribüne (Gegentribüne) mit 3.644 Sitzplätzen ist der letzte umgebaute Zuschauerrang; der in der Saison 2000/01 fertiggestellt wurde. Hier finden die Gästefans ihren Platz.
  • Die TDS-Tribüne (Hintertortribüne) mit 2.584 Sitzplätzen ist der Zuschauerrang der Heimfans und wurde offiziell durch den ehemaligen Fußballspieler Nat Lofthouse im September 1997 eingeweiht.
  • Die Thwaites Beer-Tribüne (Hintertortribüne) ist der einzige Stehplatzrang des Stadions. Sie bietet 1.898 Stehplätze.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Spotland Stadium – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daten zum Stadion (englisch)