St. Nikolaus (Matrei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
romanische Bergkirche St. Nikolaus

St. Nikolaus ist eine römisch-katholische, dem hl. Nikolaus geweihte Kirche in der Fraktion Ganz der Gemeinde Matrei in Osttirol. Die Entstehung reicht bis in das 12. und 13. Jahrhundert zurück. Frühe Gebäudeteile wurden im 12. Jahrhundert im damals vorherrschenden Stil der Romanik erbaut.

Bei der Kirche handelt es sich um einen einfachen Saalraum ohne Apsis. Der zusammen mit den Langhauswänden in der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts errichtete Chor im Osten wird durch einen ein Jahrhundert später aufgesetzten Turm überhöht, weshalb man auch von einer Ostturmkirche spricht. Eine Besonderheit sind die zwei übereinander angeordneten Chorräume. Im Zuge des gotischen Umbaus des Langhauses, der frühestens im 14. Jahrhundert erfolgte, wurde der zuvor flach gedeckte Innenraum durch ein Netzgewölbe überspannt. Im Westen wurde eine Empore eingezogen, während im Osten zwei Treppenläufe eingebaut wurden, die zum Oberchor führen. Nördlich an den Chor wurde im 15./16. Jahrhundert der Sakristeibau angesetzt. Im Inneren befinden sich wertvolle Freskenreste aus verschiedenen Bauphasen. Die Freskenmalereien in den Kapellen des Ober- und Unterchors mit Darstellungen des Irdischen und Himmlischen Paradieses datieren um 1270. Vermutlich im 18. Jahrhundert wurden diese Fresken übertüncht und ab 1881 schrittweise wieder freigelegt und restauriert.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Michaela Frick: Vom Fragment zum Bild. Die digitale Rekonstruktion eines archäologisch geborgenen Freskenfundes zu den Wandmalereien im Oberchor der Filialkirche St. Nikolaus, Matrei in Osttirol. In: Leo Andergassen, Michaela Frick (Hrsg.): Conservatum est. Festschrift für Franz Caramelle zum 70. Geburtstag (= Schlern-Schriften, Band 363). Innsbruck: Wagner 2014, S. 105–123. ISBN 9783703008344
  • Martha Fingernagel-Grüll: Filialkirche hl. Nikolaus in Ganz. In: Österreichische Kunsttopographie, Bd. 57, Die Kunstdenkmäler des politischen Bezirkes Lienz, Teil 3: Iseltal, Defereggental, Kaslertal, Virgental. Horn: Berger 2007, S. 67–88. ISBN 9783850284486
  • Gottfried Biedermann: Romanik in Österreich. Würzburg: Stürtz, 1990, ISBN 3-222-11948-1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: St. Nikolaus (Matrei) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 46° 59′ 26″ N, 12° 31′ 17″ O