Stelo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geldscheine

Der Stelo (dt. "Stern"; Plural: Steloj) war von 1945 bis 1993 eine Währungseinheit der Esperantosprecher, die damit die Schaffung einer einheitlichen Weltwährung zum Ziel hatten. Versuche, eine frühere Währungseinheit zu etablieren, den Speso, mit abgeleiteten Einheiten wie dem Spesmilo, wurden durch den Ersten Weltkrieg vereitelt. Für eine Zeit gab die Universal League (in Esperanto: Universala Ligo), der weltföderalistische Arm der Esperantobewegung, Banknoten und Münzen in Steloj aus und machte Versuche, den Stelo auf der Basis der relativen Kaufkraft der verschiedenen Nationen an existierende Währungen anzulehnen.

Coins : 1; 5; 10 steloj (Zahl)

Zur 150. Wiederkehr des Geburtstages von René de Saussure (1868–1943) erschien schon im November 2017 eine Steloj - Münzmedaille erstmals in Feinsilber 999/1000. Nominale: 100 Steloj. Masse: 1 Unze Feinsilber (31,1 g). Oberfläche PP. Durchmesser 37 mm. Produktion: Münze Österreich AG.

100 Steloj Silber 2018 Revers
Die 25 Steloj Münze von 1965
100 Steloj 2018 Stempelpaar, produziert von Münze Österreich AG
100 Steloj 2018 Silber Avers

Bibliographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Stelo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien