Stephen Hunt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stephen Hunt

Stephen Hunt bei der irischen Nationalmannschaft (2011)

Spielerinformationen
Voller Name Stephen Patrick Hunt
Geburtstag 1. August 1981
Geburtsort PortlaoiseIrland
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
Crystal Palace
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2001
2001–2005
2005–2009
2009–2010
2010–2013
Crystal Palace
FC Brentford
FC Reading
Hull City
Wolverhampton Wanderers
3 0(0)
139 (25)
157 (17)
27 0(6)
56 0(7)
Nationalmannschaft2
2000
2007–
Irland U-21
Irland
1 0(0)
39 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 15. Juli 2013
2 Stand: 15. Juli 2013

Stephen Patrick Hunt (* 1. August 1981 in Portlaoise, Irland) ist ein irischer Fußballspieler. Sein Bruder Noel Hunt ist ebenfalls Fußballprofi.

Karriere[Bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten]

Hunt spielt im Mittelfeld, er ist 175 cm groß und wiegt 79 kg. Von 2001 bis 2005 spielte er beim Brentford FC. Er spielte von Juni 2005 bis 2009 beim FC Reading. Nach Ablauf seines Vertrags unterschrieb er bei Hull City und ein weiteres Jahr später bei den Wolverhampton Wanderers.

Er wurde bekannt, als er den Torwart des FC Chelsea Petr Čech in einem Premier-League-Spiel am 14. Oktober 2006 unglücklich am Kopf traf, Čech fiel mit einem Schädelbasisbruch mehrere Monate lang aus.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Am 7. Februar 2007 gab er sein Debüt in der irischen Nationalmannschaft im Spiel gegen San Marino.

Weblinks[Bearbeiten]