Stokksnes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stokksnes
Stokksnes, mit Blick zum Berg Eystrahorn
Stokksnes, mit Blick zum Berg Eystrahorn
Gewässer Atlantischer Ozean
Geographische Lage 64° 14′ 24″ N, 14° 57′ 51″ WKoordinaten: 64° 14′ 24″ N, 14° 57′ 51″ W
Stokksnes (Island)
Stokksnes
Leuchtturm von Stokksnes
Leuchtturm von Stokksnes

Stokksnes ist eine Landzunge im Südosten Islands.

Sie liegt 12 Kilometer östlich von Höfn í Hornafirði unterhalb des Berges Vestrahorn. Auf der Landzunge steht noch ein Leuchtturm. Im Jahr 1955 errichteten die Amerikaner hier eine große Radarstation, die dann auch von der NATO genutzt wurde. Inzwischen sind die meisten Militärgebäude wieder abgerissen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]