Stovies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stovies

Stovies ist die Bezeichnung für einen schottischen Resteeintopf.

Zubereitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie werden in dicke Scheiben geschnitten und auf dem Herd oder im Backofen zubereitet. Immer werden Zwiebeln dazugegeben, meistens auch Rind- oder Lammfleisch,[1] was aber auch durch Käse ersetzt werden kann.[2]

Traditionell isst man dazu Haferkekse.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wort Stovies kommt aus dem schottischen; der Verb 'stove' bedeutet 'schmoren'.[3] Die Speise wird manchmal auf Englisch als stovie potatoes bezeichnet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.cojito.de/kochrezept_44265_stovies-geschmortes-rindfleisch-mit-kartoffeln-und-zwi.htm
  2. Rezept
  3. http://dsl.ac.uk/entry/dost/stovies