Strangways

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt einen Einschlagkrater in Australien. Zum englischen Privateer siehe Henry Strangways; zu weiteren Personen siehe Fox-Strangways.

-15.2133.58333333333Koordinaten: 15° 12′ 0″ S, 133° 35′ 0″ O

Karte: Australien
marker
Strangways
Magnify-clip.png
Australien
Satellitenbild der Strangways-Impaktstruktur (Landsat)

Strangways ist eine große Impaktstruktur im Norden Australiens. Die stark erodierte Struktur liegt im Northern Territory und ist benannt nach dem in der Nähe befindlichen Strangways-Fluss. Die kreisförmige Struktur hat ungefähr 16 km Durchmesser und befindet sich im Sedimentgestein des McArthur Basin. Wegen der erheblichen Erosion ist diese jedoch nur ein Relikt des Kraters. Der ursprüngliche Krater hatte, nach verschiedenen Untersuchungen, einen Durchmesser zwischen 24 und 40 km. Nach Radiometrischer Datierung erfolgte der Einschlag vor 646 ± 42 Millionen Jahren.

Die Impaktstruktur ist sehr abgelegen und schwer zugänglich.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Heiko Zumsprekel, Torsten Prinz uni-muenster.de Online-PDF Die Shoemaker und Strangways-Krater: Zwei Impaktstrukturen in Australien in der GIS-gestützten Analyse von Fernerkundungs- und Geländedaten

Quellen[Bearbeiten]