Stretching

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stretching (engl. für Dehnen, Recken, Strecken) bezeichnet

  • den Zug an Muskeln zur Erhöhung der allgemeinen Beweglichkeit, siehe Dehngymnastik
  • die Erweiterung von künstlich erzeugten Hautlöchern zum Einbringen von Schmuckstücken, siehe Geweitete Piercings