Strotmanns Magic Lounge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strotmanns Magic Lounge, Foyer und Theatersaal
Thorsten Strotmann in der Magic Lounge

Strotmanns Magic Lounge ist ein Theater in Stuttgart, in dem ausschließlich Zaubershows vorgeführt werden. Der Saal bietet sieben aufsteigende Reihen, ähnlich einem Amphitheater, mit insgesamt 180 Plätzen.[1] Laut Homepage haben seit Bestehen des Theaters bis zum Sommer 2017 über 200.000 Zuschauer die Vorstellungen besucht.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strotmanns Magic Lounge wurde 2009 von dem deutschen Zauberkünstler Thorsten Strotmann in einer neu errichteten Halle auf dem Gelände des Römerkastell in Stuttgart-Bad Cannstatt gegründet.[3] Zunächst spielte Strotmann an zwei Tagen in der Woche und zusätzlich einmal im Monat an einem Montag und Mittwoch. Aber schon bald konnte er das Theater an fünf Tagen mit unterschiedlichen Zauberprogrammen öffnen.[4] Alle Vorstellungen sind für den Close-up-Bereich konzipiert.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stuttgarter Zeitung, Kulturinfo, Seite 27, 22. September 2011.
  2. Lt. Homepage
  3. Perlen der Illusion: Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 27. September 2011.
  4. Magische Welt, Heft 6, 2013.
  5. Webseite, abgerufen am 15. Oktober 2014. 2017 sind es fünf unterschiedliche Vorstellungen: "Hautnah I" bis "Hautnah IV" und einen After-Work-Magic Abend. Das aktuelle Programm "Hautnah IV" – Rätselhafte Spiele – hatte am 9. September 2017 Premiere.