Substruktion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Substruktionen unter dem Tempel des Jupiter Anxur in Terracina

Substruktion (lat. substructio: „Unterbau“) ist ein in der Archäologie üblicher Fachausdruck für die Unterbauten eines Gebäudes, einer Terrasse etc., z. B. für die oft gewaltigen Gewölbeabstützungen unter römischen Bauwerken.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gertraut H. Hüttner: Studien zur römischen Nischenarchitektur. Brill, Leiden 1979, ISBN 90-04-05857-5, S. 157–165.