Suceava (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Suceava
Сучава/Sutschawa
Die Suceava bei Ițcani

Die Suceava bei Ițcani

Daten
Lage Kreis Suceava (Rumänien),
Oblast Tscherniwzi (Ukraine)
Flusssystem Donau
Abfluss über Sereth → Donau → Schwarzes Meer
Quelle bei Izvoarele Sucevei (in Rumänien nahe der ukrainischen Grenze)
47° 43′ 6″ N, 25° 7′ 18″ O
Quellhöhe 1120 m
Mündung bei Liteni in den SerethKoordinaten: 47° 31′ 18″ N, 26° 33′ 8″ O
47° 31′ 18″ N, 26° 33′ 8″ O
Mündungshöhe 232 m
Höhenunterschied 888 m
Länge 173 km
Einzugsgebiet 2298 km²
Abfluss MQ
16 m³/s
Linke Nebenflüsse Coboliora, Falcău
Rechte Nebenflüsse Putna, Pozen
Großstädte Suceava
Kleinstädte Vicovu de Sus, Liteni
Sutschawskyj Huk-Wasserfall im ukrainischen Flussabschnitt
Die Suceava in Rumänien

Die Suceava in Rumänien

Die Suceava (ukrainisch Сучава/Sutschawa) ist ein 173 km langer Fluss im Nordosten von Rumänien im Kreis Suceava.

Er hat ein Einzugsgebiet von 2298 km². Im Oberlauf fließt die Suceava für einige Kilometer auf ukrainischem Territorium oder bildet die Grenze. Sie mündet 21 km südöstlich der Stadt Suceava, nahe bei Liteni, in den Sereth.

Im Tal des Flusses Suceava verlaufen die Bahnstrecke Rădăuți–Brodina und Brodina–Izvoarele Sucevei.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Suceava – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien