Systematik der Kfz-Kennzeichen (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei den 1951 neu eingeführten niederländischen Kennzeichen ist die Provinzzugehörigkeit nicht ersichtlich, dennoch ist eine Systematik der Kfz-Kennzeichen zu erkennen. Je nachdem, zu welcher Fahrzeugkategorie (Pkw, Motorräder, Mofas, Lkw, Anhänger oder Sattelauflieger) ein Fahrzeug gehört, kann man feststellen, wann die jeweiligen Kfz-Kennzeichen zugeteilt wurden. Die Gruppenkombinationen (Sidecodes, niederländisch kentekenreeks) helfen bei der Ermittlung des Zulassungsjahres. Die Informationen in diesem Artikel sind recht ausführlich. Eine Basisinformation, in der in kürzerer Form das Wichtigste zu den Kfz-Kennzeichen der Niederlande aufgeführt wird, steht in dem Leitartikel Kfz-Kennzeichen der Niederlande.

Inhaltsverzeichnis

Sidecodes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Art der Anordnung der Buchstaben und Ziffern auf den niederländischen Kfz-Kennzeichen wird nach bestimmten Regelungen vergeben. Zunächst begann man 1951 mit Kennzeichen, bei denen zwei Buchstaben von zwei zweistelligen Zahlen gefolgt wurden (XX-99-99). Da dies die erste vorgegebene Buchstaben-Ziffern-Kombination ist, wird sie – auch und gerade offiziell in den Niederlanden – als Sidecode 1 bezeichnet.

Liste der bisher vergebenen Sidecodes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt die folgenden Sidecodes:

  • Sidecode 1: XX-99-99
  • Sidecode 2: 99-99-XX
  • Sidecode 3: 99-XX-99
  • Sidecode 4: XX-99-XX
  • Sidecode 5: XX-XX-99
  • Sidecode 6: 99-XX-XX
  • Sidecode 7: 99-XXX-9
  • Sidecode 8: 9-XXX-99
  • Sidecode 9: XX-999-X
  • Sidecode 10: X-999-XX
  • Sidecode 11: XXX-99-X
  • Sidecode 13: 9-XX-999

Geplante Sidecodes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Sidecodes wurden bisher noch nicht vergeben[1]:

  • Sidecode 12: X-99-XXX
  • Sidecode 14: 999-XX-9

Die Sidecodes im Einzelnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Der Sidecode 1 wurde für die Kennzeichen aller damals existierenden Fahrzeugkategorien verwendet.
Anfangsbuchstaben:
Die Anfangsbuchstaben wurden in folgender Reihenfolge vergeben: N, P, R, S, T, U, V, X, Z, A, B, D, E, F, G, H, J und M.
Hinzugekommene Anfangsbuchstaben:
Mit der Einführung der Kennzeichnung von Anhängern und Sattelaufliegern (Anhängern von Sattelzugmaschinen) wurden diesen 1963 die Anfangsbuchstaben W und O zugewiesen.
Anhänger: W
Sattelauflieger: O
Zweitbuchstaben:
Die Zweitbuchstaben wurden den verschiedenen Kraftfahrzeugkategorien zugeteilt:
Lkw mit einer Breite bis 2,20 m: A, F, J, N und S
Lkw mit einer Breite über 2,20 m: B
Pkw: D, G, K, P, T, U und X
Motorräder: E, H, L, R und Z
Änderungen bei den Zweitbuchstaben:
Ab 1955/56 wurde der Zweitbuchstabe U nicht mehr den Pkws, sondern den Motorrädern zugewiesen (ab SU).
Ab 1962 wurden den Pkws weitaus mehr Zweitbuchstaben zugewiesen als bisher, und zwar rückwärts Z, V, U, S, R, N, M, L, J, H, F, E und A (ab MZ bis EF). Den Motorrädern wurden daher nur Kennzeichen bis zum Anfangsbuchstaben Z, den LKWs zwar bis zum Anfangsbuchstaben D, diesen aber mit den Anfangsbuchstaben E bis M nur noch mit dem Zweitbuchstaben B.
Wissenswertes:
Die Kombinationen DD und JT wurden für Fahrzeuge reserviert, die aus anderen Staaten eingeführt wurden. Es handelte sich dabei oft um Fahrzeuge, die in Unfälle verwickelt gewesen waren, dann von Niederländern preiswert gekauft und nach der Reparatur in den Verkehr gebracht wurden. Allerdings erhielten auch Fahrzeuge, deren Kraftfahrzeugbrief verloren gegangen war, eine dieser Buchstabenkombinationen. Der Wiederverkaufswert dieser Fahrzeuge war deutlich geringer als der der anderen Kfz. Im Volksmund wurden Fahrzeuge mit der Kennung DD als deutsche Delle (ndl. Duitse deuk) bezeichnet.
Die Buchstabenkombination ZZ wurde für Fahrzeuge mit spezieller Erlaubnis vergeben.

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Den Sidecode 2 erhielten nur Pkws, Lkws und Anhänger.
Anfangsbuchstaben:
Pkws: A, B, D, E, F, G, H, J, M, N, P, R, S, T, U, V, X und Z
Lkws: A, B, D, E, F, G, H, J, M, N, P, R, S, T, U, V, X und Z
Anhänger: W
Zweitbuchstaben:
Der Zweitbuchstabe B wurde den Lkws zugeteilt. Die Pkws erhielten die Zweitbuchstaben A, D, E, F, G, H, J, K, L, M, N, P (nur bis MP), R, S, T, U, V, X und Z. Die Anhänger erhielten zum führenden W die Buchstaben D, E, F, G, H, J, K, L, M, N, R, S, T, U, V, X und Z.
Wissenswertes:
Das letzte einem Pkw zugeteilte Buchstabenpaar war ZS. Die Buchstabenkombinationen ZT, ZU, ZV und ZX wurden auch noch Jahre später für aus anderen Staaten eingeführte Fahrzeuge und für Fahrzeuge, deren Kraftfahrzeugbrief verloren gegangen war, vergeben. Die Buchstabenkombination ZZ wird für Fahrzeuge mit spezieller Erlaubnis seit Dezember 2016 vergeben.

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Den Sidecode 3 erhielten nur Pkws, Lkws und Anhänger.
Anfangsbuchstaben:
Pkws: A, B, D, E, F, G, H, J, M, N, P, R, S, T, U, V und X
Lkws: A, D, E, F, G, H, J, M, N, P, R, S, T, U, V, X und Z
Anhänger: W
Zweitbuchstaben:
Der Zweitbuchstabe B wurde den Lkws zugeteilt. Die Pkws erhielten die Zweitbuchstaben A, D, E, F, G, H, J, K, L, M, N, P, R, S, T, U, V, X und Z. Die Anhänger erhielten zum führenden W die Buchstaben D, E, F, G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, V, X und Z.
Wissenswertes:
Das letzte an einen Pkw ausgegebene Kennzeichen war XX. Die Buchstabenkombinationen XZ und von ZA bis ZX wurden auch noch Jahre später für aus anderen Staaten eingeführte Fahrzeuge und für Fahrzeuge, deren Kraftfahrzeugbrief verloren gegangen ist, vergeben. Die Buchstabenkombination ZZ wurde nicht vergeben.

Sidecode 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Der Sidecode 4 wurde für die Kennzeichen aller damals existierenden Fahrzeugkategorien benötigt.
Anfangsbuchstaben:
Pkws: D, F, G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, X, Y und Z
Lkws: B und V
Motorräder: M
Anhänger: W
Sattelauflieger: O
Zweitbuchstaben:
B, D, F, G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, V, X, Y und Z
Wissenswertes:
Die Buchstabenkombination ZP wurde nicht ausgegeben. Nach dem Kennzeichen ZN-99-ZZ folgte ZR-01-BB. Das letzte Kennzeichen dieser Serie trug ZX-??-LK. Die Buchstabenkombinationen VY, VZ, ZY und ZZ wurden nicht ausgegeben.

Sidecode 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Der Sidecode 5 wurde für die Kennzeichen fast aller damals existierenden Fahrzeugkategorien benötigt. Die Sattelauflieger werden ihn höchstwahrscheinlich nach dem Durchlaufen des Sidecodes 4 ebenfalls benutzen.
Anfangsbuchstaben:
Pkws: D, F, G, H, J, L, N, P, R, S, T, X, Y und Z
schwere Lkws: B
leichte Lkws und Lieferwagen: V
Motorräder: M
Anhänger: W
Zweitbuchstaben:
B, D, F, G, H, J, L, N, P, R, S, T, V, X und Z
Wissenswertes:
Das letzte ausgegebene Pkw-Kennzeichen trug ZN-NX-??. Die Buchstabenkombinationen ZP bis ZZ wurden nicht ausgegeben.

Sidecode 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Motorradkennzeichen mit dem Sidecode 6

Grundsätzliches:
Der Sidecode 6 wurde und wird bisher für die Kennzeichen der Pkws, der leichten Lkws, der Anhänger und der Motorräder ausgegeben.
Anfangsbuchstaben:
Pkws: D, F, G, H, J, L, N, P, R, S, T, X, Y und Z
leichte Lkws und Lieferwagen: V und anschließend B
Motorräder: M
Anhänger: W
Zweitbuchstaben:
B, D, F, G, H, J, K (erst ab 2000; kein DK und kein VK), L, N, P, R, S, T, V, X und Z
Wissenswertes:
Die Buchstabenpaare DK und VK sowie ZT bis ZZ wurden nicht ausgegeben.

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Der Sidecode 7 wurde bisher für die Kennzeichen der leichten Lkws, für die Pkws und als erste Serie für die Kennzeichen der Mofas und Mopeds ausgegeben. Derzeit werden Kennzeichen mit dem Sidecode 7 für die Kennzeichen der schweren Lkws ausgegeben.
Anfangsbuchstaben:
Pkws: G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, X und Z
schwere Lkws: B
leichte Lkws und Lieferwagen: V
Mofas und Mopeds: D und F
Zweitbuchstaben:
B, D, F, G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, V, X und Z
Wissenswertes:
Die Buchstabenkombinationen DSD und DSS wurden zurückgezogen, und somit wurden den Betroffenen neue Kennzeichen zugewiesen, da beim Sidecode 7 die Buchstabenpaare SD und SS zusammen und vom Erstbuchstaben D getrennt stehen. Die Kombinationen FSD und FSS wurden nicht zugeteilt.

Sidecode 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Exportkennzeichen (bis 2012)

Grundsätzliches:
Wegen der ähnlichen Ziffern-Buchstaben-Kombination der Exportkennzeichen wird der Sidecode 8 nicht mit allen Buchstabengruppen vergeben. Er wurde zunächst nur an leichte Lkws und Lieferwagen sowie an Pkws freigegeben.
Anfangsbuchstaben:
Pkws: K, S, T, X und Z
leichte Lkws und Lieferwagen: V
Zweitbuchstaben:
B, D, F, G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, V, X und Z

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kennzeichen für Pkw mit dem Sidecode 9

Grundsätzliches:
Der Sidecode 9 wurde zunächst nur an Mopeds und Mofas vergeben. Mittlerweile tragen auch Pkws sowie kleine Lastwagen und Lieferwagen Kennzeichen mit diesem Code.
Anfangsbuchstaben:
Mopeds und Mofas: D und F
leichte Lkws und Lieferwagen: V
Zweitbuchstaben:
B, D, F, G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, V, X und Z

Sidecode 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Der Sidecode 10 wurde zunächst nur an Mopeds und Mofas vergeben. Mittlerweile tragen auch kleine Lastwagen und Lieferwagen Kennzeichen mit diesem Code.
Anfangsbuchstaben:
Mopeds und Mofas: D und F
leichte Lkws und Lieferwagen: V
Zweitbuchstaben:
B, D, F, G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, V, X und Z
Wissenswertes:
Da beim Sidecode 10 die Buchstabenpaare SD und SS zusammen und von den Erstbuchstaben D und F getrennt stehen, werden die Kombinationen DSD, DSS, FSD und FSS voraussichtlich nicht zugeteilt.

Sidecode 11[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Der Sidecode 11 wird bisher nur an Mopeds und Mofas vergeben.
Anfangsbuchstaben:
Mopeds und Mofas: D und F
Zweitbuchstaben:
voraussichtlich B, D, F, G, H, J, K, L, N, P, R, S, T, V, X und Z.

Sidecode 13[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grundsätzliches:
Der Sidecode 13 wird bisher nur für Fahrzeuge im Grenzverkehr mit dem Buchstabenpaar GV vergeben.

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den folgenden Listen werden jeweils zwei Buchstaben angegeben. Es sind dies:

  • bei den Sidecodes 1 bis 3: die beiden einzigen Buchstaben
  • bei den Sidecodes 4 und 5: die beiden vorne stehenden Buchstaben
  • beim Sidecode 6: die beiden in der Mitte stehenden Buchstaben
  • beim Sidecode 7: die beiden ersten der drei Buchstaben
  • beim Sidecode 8: die beiden ersten der drei Buchstaben
  • beim Sidecode 9: die beiden vorderen Buchstaben
  • beim Sidecode 10: der vordere und der erste der hinteren beiden Buchstaben

In den Listen steht eine Buchstabenkombination (zwei Buchstaben) nur bei jeweils einer Jahresangabe. Das schließt nicht aus, dass in den folgenden Jahren diese Buchstabenkombination weiterhin vergeben wurde, insbesondere bei den Motorrädern und Sattelaufliegern.

Die Kennzeichen für Pkw, Motorräder und Lkw wurden 1951 eingeführt.

Die Kennzeichen für Anhänger und Sattelauflieger wurden 1963 eingeführt. Zunächst existierten sie nur als ein auf einer Spitze stehendes Quadrat, das auf rotem Hintergrund in weißer Schrift beim Sidecode 1 in der ersten Reihe die beiden Buchstaben, in der zweiten Reihe, von einem Bindestrich getrennt, die beiden Ziffernpaare und in der letzten Reihe eine zweistellige Zahl oder ein Buchstabe und eine einstellige Zahl oder die Buchstabenkombination XX mit der Angabe des für den Anhänger geltenden Höchstgewichts angibt. Hierbei bedeuten:

  • eine zweistellige Zahl (Gewicht bis 9,9 t): Angabe in 100-kg-Einheiten; die Zahl wird mit 100 multipliziert
  • ein Buchstabe und eine einstellige Zahl (Gewicht bis 31,95 kg):
A = 100 kg, B = 110 kg, C = 120 kg, D = 130 kg usw. bis Z = 310 kg (ohne I, O, Q und Y)
Die Ziffer dient der weiteren Einteilung in 1-kg-Schritten.
  • die beiden Buchstaben XX (Gewicht über 31,950 kg) ohne weitere Angaben

Erst ca. ab dem Jahr 2000 mussten die Anhänger – für geringgewichtige Pkw-Anhänger gelten Ausnahmen – ihr gelbes Kennzeichen hinten führen. Vorher trugen sie in schwarzer Schrift auf weißem Grund das Kennzeichen des Zugfahrzeugs.

Die derzeitigen Kennzeichen für die Mofas wurden erst im September 2005 eingeführt.

Fahrzeugkategorien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pkw[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1951 ND NG
1952 NK NP NT NU
1953 NX
PD PG PK PP
1954 PT PU PX
RD RG RK RP
1955 RT RU RX
SG SK SP ST SX
TD
1956 TG TK TP TT TX
UD UG UK UP UT UX
VD VG
1957 VK VP VT VX
XD XG XK XP
1958 XT XX
ZD ZG ZK ZP ZT ZX
1959 AD AG AK AP AT AX
BD
1960 BG BK BP BT BX
DD DG DK DP DT DX
ED EG
1961 EK EP ET EX
FD FG FK FP FT FX
GD GG
1962 GK GP GT GX
HD HG HK HP HT HX
JD JG JK JP JT JX
MD
1963 MZ MV MU MS MR MN MM ML MJ MH MF ME MA
JZ JV JU JS JR JN
1964 JM JL JJ JH JF JE JA
HZ HY HU HS HR HN HM HL HJ HE
GZ GU GS GR GM GL GJ GH GF
1965 GE GA
FZ FY FU FS FR FN FM FL FJ FF FE FA
EZ EY EU ES ER EN EM EL EJ EF

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1965 AD AE AF AG AH AJ AK AL AM AN AP AR AS AT AU AV AX AZ
BA
1966 BD BE BF BG BH BJ BK BL BM BP BR BS BT BU BV BX BZ
DA DD DE DF DG DH DJ DK
1967 DL DM DN DP DR DS DT DU DV DX DZ
EA ED EE EF EG EH EJ EK EL EM EN EP ER ES ET EU EV EX EZ
1968 FA FD FE FF FG FJ FK FL FM FN FP FR FS FT FU FV FX FZ
GA GD GE GF GG GH GJ GK GL GM GP GR GS GT GU GX GZ
HD HE HG HJ HK HL HM HN
1969 HP HR HS HT HU HV HX HZ
JA JD JE JF JG JH JJ JK JL JM JN JP JR JS JT JU JV JX JZ
MA MD ME MF MG MH MJ MK ML MM
1970 MN MP MR MS MT MU MV MX MZ
NA ND NE NF NG NH NJ NK NL NM NN NR NS NT NU NV NX NZ
PA PD PE PF PG PH PJ PK PL PM PN PR PS PT PU PV PX PZ
RA
1971 RD RE RF RG RH RJ RK RL RM RN RR RS RT RU RV RX RZ
SE SF SG SH SJ SK SL SM SN SR ST SU SV SX SZ
TA
1972 TD TE TF TG TH TJ TK TL TM TN TR TS TT TU TV TX TZ
UA UD UE UF UG UH UJ UK UL UM UN UR US UT UU UV UX UZ
VA VD VE VF VG VH VJ VK VL VM VN VR VS VT VU VV VX VZ
1973 XA XD XE XF XG XH XJ XK XL XM XN XR XS XT XU XV XX XZ
ZA ZD ZE ZF ZG ZH ZJ ZK ZL ZM ZN ZR ZS

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1973 AD AE AF AG AH AJ AK AL AM AN AP AR AS AT AU AV AX AZ
BA BD BE BF BG
1974 BH BJ BK BL BM BP BR BS BT BU BV BX BZ
DA DD DE DF DG DH DJ DK DL DM DN DP DR DS DT DU DV DX DZ
EA ED EE EF EG EH EJ EK EL EM EN EP ER ES ET EU EV
1975 EX EZ
FA FD FE FF FG FJ FK FL FM FN FP FR FS FT FU FV FX FZ
GA GD GE GF GG GH GJ GK GL GM GP GR GS GT GU GX GZ
HD HE HG HJ HK HL HM HN HP HR HS HT HU HV
1976 HX HZ
JA JD JE JF JG JH JJ JK JL JM JN JP JR JS JT JU JV JX JZ
MA MD ME MF MG MH MJ MK ML MN MP MR MS MT MU MV MX MZ
NA ND NE NF NG NH NJ NK NL NM NN NP NR NS NT NU NV NX NZ
PA PD PE PF PG PH
1977 PJ PK PL PM PN PP PR PS PT PU PV PX PZ
RA RD RE RF RG RH RJ RK RL RM RN RP RR RS RT RU RV RX RZ
SE SF SG SH SJ SK SL SM SN SP SR ST SU SV SX SZ
TA TD TE TF TG TH TJ TK TL TM TN TP TR TS TT TU TV TX TZ
UA
1978 UD UE UF UG UH UJ UK UL UM UN UP UR US UT UU UV UX UZ
VA VD VE VF VG VH VJ VK VL VM VN VP VR VS VT VU VV VX VZ
XA XD XE XF XG XH XJ XK XL XM XN XP XR XS XT XU XV XX

Sidecode 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1978 DB DD DF DG DH DJ DK
1979 DL DN DP DR DS DT DV DX DY DZ
FB FD FF FG FH FJ FK FL FN FP FR
1980 FS FT FV FX FY FZ
GB GD GF GG GH GJ GK GL GN GP
1981 GR GS GT GV GX GY GZ
HB HD HF HG HH HJ HK
1982 HL HN HP HR HS HT HV HX HY HZ
JB JD JF JG JH JJ
1983 JK JL JN JP JR JS JT JV JX JY JZ
KB KD KF KG KH KJ KK KN KP
1984 KR KS KT KV KX KY KZ
LB LD LF LG LH LJ LK LL LN LP LR LS
1985 LT LV LX LY LZ
NB ND NF NG NH NJ NK NL NN NP NR NS NT NV NX NY NZ
1986 PB PD PF PG PH PJ PK PL PN PP PR PS PT PV PX PY PZ
RB RD RF RG RH RJ RK
1987 RL RN RP RR RS RT RV RX RY RZ
SB SF SG SH SJ SK SL SN SP SR ST SV SX
1988 SY SZ
TB TD TF TG TH TJ TK TL TN TP TR TS TT TV TX
1989 TY TZ
XB XD XF XG XH XJ XK XL XN XP XR XS XT XV XX XY
1990 XZ
YB YD YF YG YH YJ YK YL YN YP YR YS YT YV YX YY YZ
ZB
1991 ZD ZF ZG ZH ZJ ZK ZL ZN ZR ZS ZT ZV ZX

Sidecode 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1991 DB DD DF DG DH DJ DL DN
1992 DP DR DS DT DV DX DZ
FB FD FF FG FH FJ FL FN FP FR FS FT FV FX FZ
1993 GB GD GF GG GH GJ GL GN GP GR GS GT GV GX GZ
HB HD HF HG HH
1994 HJ HL HN HP HR HS HT HV HX HZ
JB JD JF JG JH JJ JL JN JP JR JS JT JV JX
1995 JZ
LB LD LF LG LH LJ LL LN LP LR LS LT LV LX LZ
NB ND NF NG NH NJ
1996 NL NN NP NR NS NT NV NX NZ
PB PD PF PG PH PJ PL PN PP PR PS PT PV PX PZ
1997 RB RD RF RG RH RJ RL RN RP RR RS RT RV RX RZ
SB SF SG SH SJ SL SN SP SR
1998 ST SV SX SZ
TB TD TF TG TH TJ TL TN TP TR TS TT TV TX TZ
XB XD XF XG XH XJ XL XN
1999 XP XR XS XT XV XX XZ
ZB ZD ZF ZG ZH ZJ ZL ZN

Sidecode 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1999 DB DD DF DG DH DJ DL DN DP DR DS DT DV DX
2000 DZ
FB FD FF FG FH FJ FK FL FN FP FR FS FT FV FX FZ
GB GD GF GG GH GJ GK GL
2001 GN GP GR GS GT GV GX GZ
HB HD HF HG HH HJ HK HL HN HP HR HS HT HV HX
2002 HZ
JB JD JF JG JH JJ JK JL JN JP JR JS JT JV JX JZ
LB LD LF LG
2003 LH LJ LK LL LN LP LR LS LT LV LX LZ
NB ND NF NG NH NJ NK NL NN NP
2004 NR NS NT NV NX NZ
PB PD PF PG PH PJ PK PL PN PP PR PS PT PV PX
2005 PZ
RB RD RF RG RH RJ RK RL RN RP RR RS RT RV RX RZ
SB SF SG SH
2006 SJ SK SL SN SP SR ST SV SX SZ
TB TD TF TG TH TJ TK TL TN TP TR
2007 TS TT TV TX TZ
XB XD XF XG XH XJ XK XL XN XP XR XS XT XV XX XZ
ZB ZD ZF
2008 ZG ZH ZJ ZK ZL ZN ZP ZR ZS

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2008 GB GD GF GG GH GJ GK GL GN GP GR GS GT GV GX GZ
HB HD HF HG HH HJ HK HL
2009 HN HP HR HS HT HV HX HZ
JB JD JF JG JH JJ JK JL JN JP JR JS JT JV JX JZ
KB KD KF KG KH KJ KK KL KN
2010 KP KR KS KT KV KX KZ
LB LD LF LG LH LJ LK LL LN LP LR LS LT LV LX LZ
NB ND NF NG NH NJ NK NL NN NP NR NS NT NV NX NZ
PB PD
2011 PF PG PH PJ PK PL PN PP PR PS PT PV PX PZ
RB RD RF RG RH RJ RK RL RN RP RR RS RT RV RX RZ
SB SF SG SH SJ SK SL SN SP SR ST SV SX SZ
TB TD
2012 TF TG TH TJ TK TL TN TP TR TS TT TV TX TZ
XB XD XF XG XH XJ XK XL XN XP XR XS XT XV XX XZ
ZB ZD ZF ZG ZH ZJ ZK ZL ZN ZP ZR
2013 ZS ZT ZV ZX

Sidecode 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2013 KB KD KF KG KH KJ KK KL KN KP KR KS KT KV KX KZ
SB SF SG SH SJ SK SL SN SP SR ST SV SX SZ
TB TD TF
2014 TG TH TJ TK TL TN TP TR TS TT TV TX TZ
XB XD XF XG XH XJ XK XL XN XP XR XS XT XV XX XZ
ZB ZD ZF ZG ZH ZJ ZK
2015 ZL ZN ZP ZR ZS ZT ZV

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2015 GB GD GF GG GH GJ GK GL GN GP GR GS GT GV GX GZ
HB HD HF HG HH HJ HK HL HN HP HR HS HT HV HX HZ
2016 JB JD JF JG JH JJ JK JL JN JP JR JS JT JV JX JZ
KB KD KF KG KH KJ KK KL KN KP KR KS KT KV KX
NB ND NF
2017 NG NH NJ NK NL NN NP NR NS NT NV NX NZ
PB PD PF PG PH PJ PK PL PN PP PR PS PT PV PX PZ
RB RD RF RG RH RJ RK RL RN RP RR
2018 RS RT RV RX RZ
SB SF SG SH SJ SK SL SN SP SR ST SV SX SZ
TB TD TF TG TH TJ TK TL TN TP TR TS TT TV TX TZ
XB XD

Motorräder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1951 NE NH NL
1952 NR NZ
1953 PE PH PL
1954 PR PZ
RE
1955 RH RL RR RZ
SE
1956 SH SL SR SU
1957 SZ
TE TH TL
1958 TR
1959 TU TZ
1960 UE
1961 UH UL
1962 UR
1963 UU
1964 UZ
1965 VE
1966 VH
1968 VL
1970 VR
1972 VU
1973 VZ
XE
1974 XH
1975 XL
1976 XR XU
1977 XZ
ZE
1978 ZH ZL ZR ZU

Sidecode 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1980 MB
1981 MD MF
1984 MG
1986 MH
1988 MJ
1989 MK
1990 ML
1991 MN MP
1992 MR MS
1993 MT
1994 MV
1995 MX
1996 MY
1997 MZ

Sidecode 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1999 MB MD
2000 MF
2001 MG
2002 MH
2003 MJ
2004 ML
2005 MN MP
2006 MR
2007 MS
2008 MT
2009 MV
2010 MX MZ

Sidecode 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2011 MB
2013 MD
2014 MF
2015 MG
2016 MH
2017 MJ
2018 MK

Mofas und Mopeds[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2005 DB DD DF DG DH DJ DK DL DN DP
2006 DR DS DT DV DX DZ
FB FD FF FG FH FJ FK FL FN FP FR FS FT FV FX FZ

Sidecode 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kennzeichen des Sidecodes 8 wurden nicht vergeben.

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2006 DB DD DF DG DH DJ DK DL DN DP DR DS DT DV DX DZ
FB FD FF
2007 FG FH FJ FK FL FN
2008 FP FR FS FT FV FX FZ

Sidecode 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2008 DB
2009 DD DF DG DH DJ
2010 DK DL DN DP DR DS DT
2011 DV DX DZ
FB FD FF FG FH
2012 FJ FK FL
2013 FN FP FR FS
2014 FT FV FX FZ

Sidecode 11[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2015 DB DD DF
2016 DG DH DJ
2017 DK DL DN DP
2018 DR

Lkw mit einer Breite über 2,20 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1951 NB
1953 PB
1955 RB
1956 SB
1958 TB
1960 UB
1962 VB
1963 XB
1964 ZB
1965 AB
1966 BB

Lkw mit einer Breite bis 2,20 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenkombination UA → 1963
Jahr
1951 NA NF
1952 NJ
1953 NN
1954 NS
1955 PA PF
1956 PJ PN PS
RA
1957 RF RJ
1958 RN RS
1959 SF
1960 SJ SN
1961 TA TF
1962 TJ TN TS
1963 UA UF
1964 UJ UN US
1965 VA VF
1966 VJ VN VS

Alle Lkw[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1967 VS
XA XF XJ XN XS
1968 ZA ZJ ZN ZS
AB
BB
1969 AF AJ
1970 AS AV
BA BF BJ
1971 BS BV
DA DF
1972 DJ DN DS DV
1973 DB
EB
FB
1974 GB
HB
JB
MB

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1974 AB
BB
DB
1975 EB
FB
GB
HB
JB
1976 MB
NB
PB
RB
SB
TB
1977 UB
VB
XB
ZB

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1977 AB
1978 DB
EB
FB
GB
HB
JB
MB
1979 NB
PB
RB
SB
1980 TB
UB
VB
XB
ZB

Sidecode 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1980 BB
1981 BD BF
1982 BG BH
1983 BJ
1984 BK
1985 BL BN BP BR
1986 BS BT
1987 BV BX BY BZ
VB
1988 VD VF
1989 VG VH
1990 VJ VK VL
1991 VN
1992 VP VR VS VT VV
1993 VX

Lkw mit einem Gewicht über 3,5 t[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1994 BB
1995 BD
1996 BF
1998 BG
1999 BH
2000 BJ
2001 BL
2003 BN BP
2005 BR
2006 BS
2007 BT
2008 BV
2009 BX
2011 BZ

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2012 BB
2013 BD
2014 BF
2015 BG
2016 BH
2017 BJ BK
2018 BL

Lkw mit einem Gewicht bis 3,5 t[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1994 VB VD VF
1995 VG VH VJ
1996 VL VN VP
1997 VR VS VT VV
1998 VX VZ

Sidecode 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1998 VB VD VF
1999 VG VH VJ VL VN
2000 VP VR VS VT VV
2001 VX VZ
BB
2002 BD BF BG
2003 BH BJ BK
2004 BL BN BP BR
2005 BS BT BV
2006 BX BZ

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2006 VB
2007 VD VF VG VH VJ VK VL
2008 VN VP VR VS VT VV VX
2009 VZ

Sidecode 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2009 VB VD VF
2010 VG VH VJ VK
2011 VL VN VP VR VS
2012 VT VV VX VZ

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2012 VB
2013 VD VF VG
2014 VH VJ VK VL
2015 VN VP VR VS
2016 VT VV VX VZ

Sidecode 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2016 VB VD
2017 VF VG VH VJ VK
2018 VL VN VP VR VS

Anhänger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahrzehntelang befanden sich an den Anhängern nur die Kennzeichen der dazugehörenden Zugfahrzeuge. Zwischenzeitlich wurden die Kennzeichen seitlich am Anhänger in einer besonderen Ausgestaltung angebracht. Seit September 2002 werden die Kennzeichen offiziell am Anhänger angebracht. Kleine Pkw-Anhänger bleiben von dieser Regelung ausgenommen. Sie führen auch heute noch das Kennzeichen des Zugfahrzeugs, aber in Schwarz auf Weiß.

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1963 WD
1966 WG
1968 WN
1970 WP
1972 WR WS WT
1974 WU
1975 WX
1976 WZ WE WF WH
1977 WJ WK WL

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1977 WD
1978 WE WF WG
1979 WH WJ WK WL
1980 WM WN WR
1981 WS WT
1982 WU WV
1983 WX WZ

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1983 WD
1984 WE WF
1985 WG WH WJ
1986 WK WL WN WP
1987 WR WS WT
1988 WV WX WZ

Sidecode 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1989 WB WD
1990 WF
1991 WG
1992 WH WJ
1993 WK
1994 WL
1995 WN WP
1996 WR
1997 WS
1998 WT
1999 WV WX
2000 WY WZ

Sidecode 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2000 WB
2001 WD WF
2002 WG WH
2003 WJ WL
2004 WN WP
2005 WR WS
2006 WT WV
2007 WX WZ

Sidecode 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
2008 WB WD
2009 WF
2010 WG
2011 WH
2012 WJ
2013 WK
2014 WL
2015 WN
2016 WP
2017 WR WS
2018 WT

Sattelauflieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahrzehntelang befanden sich an den Sattelaufliegern (Anhänger hinter Sattelzugmaschinen) nur die Kennzeichen der dazugehörenden Zugfahrzeuge. Zwischenzeitlich wurden die Kennzeichen seitlich am Anhänger in einer besonderen Ausgestaltung angebracht. Seit September 2002 werden die Kennzeichen offiziell am Auflieger angebracht.

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1963 OL
1966 OP
1968 OR
1971 OS
1973 OU
1976 OX
1978 OZ
1980 OD
1982 OE
1983 OF
1985 OG
1987 OH

Sidecode 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr
1988 OB
1992 OD
1996 OF
1999 OG
2002 OH
2005 OJ
2007 OK
2010 OL
2013 ON
2015 OP
2017 OR

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode Pkw[2] Motorräder[3] Mofas/ Mopeds[4] Lkw[5] Lkw < 2,20 m bzw. < 3,5 t[5] Anhänger Sattel-
auflieger
01: Dutch plate blue old code 1.png 03.01.1951 03.01.1951 03.01.1951 03.01.1951 1963 1963
02: Dutch plate blue old code 2.png 04.10.1965 1974 1977
03: Dutch plate blue old code 3.png 03.09.1973 1977 1983
04: Dutch plate yellow old code4.png 25.09.1978 14.02.1980 01.02.1980 1988 1988
05: Dutch plate yellow old code5.png 02.09.1991 30.07.1999 03.01.1994 03.01.1994 2000  
06: Dutch plate yellow NL code 6.png 01.06.1999 19.08.2011 01.07.1998 2008  
07: Dutch plate yellow NL code 7.png 18.05.2008   01.09.2005 28.07.2012 02.10.2006    
08: Dutch plate yellow NL code 8.png 05.03.2013     26.02.2009    
09: Dutch plate yellow NL code 9.png 30.03.2015   11.08.2006   13.12.2012    
10: Dutch plate yellow NL code 10.png     11.12.2008   14.10.2016    
11: Dutch plate yellow NL code 11.png     16.01.2015        
12: Dutch plate yellow NL code 12.png              
13: Dutch plate yellow NL code 13.png              
14: Dutch plate yellow NL code 14.png              

Weitere Kategorien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oldtimer-Pkw (vor 1973)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DE DH DL DM DR DZ
AE AH AL AM AR

Anmerkung: Die Buchstabenpaare wurden in der Reihenfolge DE, DH, DL, DM, DR, AE, AH, AL, AM, AR ausgegeben. Seit dem 10. August 2015 erhalten Fahrzeuge Kennzeichen mit DZ.

Oldtimer-Pkw (ab 1973)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oldtimerkennzeichen

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

YA YB YD

Oldtimer-Motorräder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ZM ZF
NM

Oldtimer-Lkw[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BE

Fahrzeuge der königlichen Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kennzeichen für das Königshaus

AA mit anschließender bis zu dreistelliger Zahl

Fahrzeuge des Diplomatischen Corps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Früher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CD mit anschließender bis zu dreistelliger Zahl

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CD

Fahrzeuge des Diplomatischen Corps internationaler Organisationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diplomatenkennzeichen

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

CD

Fahrzeuge des Diplomatischen Corps des Internationalen Gerichtshofs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kennzeichen für ein Fahrzeug des Internationalen Gerichtshofs

CD J mit anschließender bis zu dreistelliger Zahl

Fahrzeuge, deren Halter keine Niederländer sind[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BN-Kennzeichen

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BN GN

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BN GN

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BN GN

Fahrzeuge im Grenzverkehr, insbesondere Traktoren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kennzeichen für grenzüberschreitende Fahrzeuge

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GV

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GV

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

GV

Sidecode 13[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste Kennzeichen dieser Serie wurde im November oder Dezember 2016 zugelassen.

GV

Mofas und Mopeds im Grenzverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

HH mit bis zu fünf Ziffern (bis 1994)

Fahrzeuge mit spezieller Erlaubnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ZZ

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste Kennzeichen dieser Serie wurde am 8. Dezember 2016 zugelassen.

ZZ

Pkw von Fahrzeughändlern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FH HF HA

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

FH HF HA

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

HA FH HF

Anhänger von Fahrzeughändlern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

OA

Mofas und Mopeds von Fahrzeughändlern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

HC

Anhänger hinter Lkw aus anderen Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BO

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BO

Heer (Koninklijke Landmacht)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KL KZ KN KO KP KX KR KS KT KU KV KY KA

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KL KZ KP

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Sidecode 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Marine (Koninklijke Marine)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KM

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Sidecode 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Luftwaffe (Koninklijke Luchtmacht)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

LM

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Sidecode 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Militärfahrzeuge (Zentrale Registrierung)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

KW

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Sidecode 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DM

Fahrzeuge der Allied Joint Force Command Brunssum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidecode 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der dritte der vier Buchstaben gibt die jeweilige Fahrzeugkategorie an.

AF

Fahrzeuge der NATO-Zentralregion (Region centrale)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Früher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RC mit anschließender bis zu vierstelliger Zahl

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

RC

Ausgabenachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fahrzeugkategorien werden wie folgt wiedergegeben:

1: Pkws
2: Motorräder
3: Mofas und Mopeds
4: breite und schwere Lkws
5: schmale und leichte Lkws sowie Lieferwagen
6: alle Lkws
7: (für Traktoren freigehalten)
8: Anhänger
9: Sattelauflieger
11: Oldtimer-Pkws
12: Oldtimer-Motorräder
16: Oldtimer-Lkws
21: Youngtimer-Pkws
31: Diplomatisches Corps
32: Fahrzeuge, deren Halter keine Niederländer sind
33: Fahrzeuge im Grenzverkehr
34: Fahrzeuge mit spezieller Erlaubnis
41: Pkws von Fahrzeughändlern
43: Mofas und Mopeds von Fahrzeughändlern
49: Anhänger von Fahrzeughändlern
58: Anhänger hinter Lkws aus anderen Staaten
60: Militärfahrzeuge
61: Militärfahrzeuge: Heer
62: Militärfahrzeuge: Marine
63: Militärfahrzeuge: Luftwaffe
64: Militärfahrzeuge: Zentrale Registrierung
65: Fahrzeuge der Allied Forces Northern Europe
66: Fahrzeuge der NATO-Zentralregion

Sidecode 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A 4 1 11 6 1 11 6 1 11 11 1 11 6 1 6 1
B 6 4 1 16 6 1 6 1 32 58 1 6 1 6 1
C 31
D 6 6 1 11 6 1 11 6 1 11 11 6 1 11 6 1 6 1
E 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
F 1 6 1 1 1 1 41 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
G 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 32 1 1 1 1 1 33 1 1
H 41 6 43 1 1 41 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
I
J 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
K 61 61 62 61 61 61 61 61 61 61 61 64 61 61 61
L 63
M 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
N 5 4 1 2 5 1 2 5 1 2 12 5 1 2 5 1 1 1 2
O 49 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9
P 5 4 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 1 1 2
Q
R 5 4 66 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 1 1 2
S 4 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 1 2 1 2
T 5 4 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 1 2
U 5 4 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 1 2
V 5 4 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 5 1 2 1 2
W 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8
X 5 4 1 2 6 1 2 6 1 2 6 1 2 6 1 2 1 2
Y
Z 5 4 1 2 12 1 2 6 1 2 12 6 1 2 6 1 2 1 34
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
B 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 32 1 1 1 1 1 1 1 1
C
D 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
E 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
F 1 6 1 1 1 1 41 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
G 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 32 1 1 1 1 1 33 1 1
H 41 6 1 1 41 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
I
J 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
K
L
M 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
N 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
O
P 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Q
R 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
S 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
T 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
U 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
V 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
W 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8
X 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Y
Z 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 34
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
B 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 32 1 1 1 1 1 1 1 1
C 31
D 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
E 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
F 1 6 1 1 1 1 41 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
G 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 32 1 1 1 1 1 33 1 1
H 41 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
I
J 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
K 61 61 61
L
M 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
N 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
O 58
P 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Q
R 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
S 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
T 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
U 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
V 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
W 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8
X 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Y 21 21 21
Z 1 6 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A 65
B 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6
C
D 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
E
F 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
G 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
H 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
I
J 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
K 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
L 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
M 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
N 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
O 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9
P 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Q
R 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
S 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
T 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
U
V 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6 6
W 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8
X 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Y
Z 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4
C
D 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
E
F 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
G 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
H 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
I
J 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
K
L 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
M 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
N 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
O
P 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Q
R 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
S 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
T 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
U
V 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
W 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8
X 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Y
Z 1 1 1 1 1 1 1 1
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
C
D 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
E
F 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
G 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
H 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
I
J 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
K
L 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
M 2 2 2 2 2 2 2
N 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
O
P 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Q
R 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
S 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
T 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
U
V 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
W 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8 8
X 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Y
Z 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B 4 4 4 4 4 4 4 4
C
D 3 3 3 3 3 3 3 3 60 3 3 3 3 3 3 3 3
E
F 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
G 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
H 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
I
J 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
K 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
L 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
M
N 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
O
P 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Q
R 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
S 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
T 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
U
V 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
W
X 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Y
Z 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
L
M
N
O
P
Q
R
S 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
T 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
U
V 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
W
X 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Y
Z 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B
C
D 3 3 3 3 3 3 3 3 60 3 3 3 3 3 3 3 3
E
F 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
G 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
H 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
I
J 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
K 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
L
M
N 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
O
P 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Q
R 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
S 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
T 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1
U
V 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
W
X 1 1
Y
Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B
C
D 3 3 3 3 3 3 3 3 60 3 3 3 3 3 3 3 3
E
F 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5 5
W
X
Y
Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 11[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B
C
D 3 3 3 3 3 3 3 3 3 3
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 12[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sidecode 13[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
A
B
C
D
E
F
G 33
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Höchste Zulassungsnummern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Allgemeine Reihe
31.12.2006 55-TR-ZX
31.12.2007 63-ZF-BN
31.12.2008 10-HLJ-9
31.12.2009 73-KNN-4
31.12.2010 94-PDX-1
31.12.2011 31-TDH-1
31.12.2012 64-ZRJ-9
31.12.2013 2-TFL-00
31.12.2014 7-ZKV-62
31.12.2015 HZ-302-B
31.12.2016 NF-181-T
31.12.2017 RR-753-P

Boote[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die in den Niederlanden zugelassenen Boote erhalten Kennzeichnungen nach dem auch für Kraftfahrzeuge geltenden System. Hierbei erhalten die Boote Zulassungen nach den Sidecodes 1 und 2. Führender Buchstabe ist das Y. Die Kennzeichnungen der neuesten Boote enden auf das Buchstabenpaar YS im Sidecode 2. Boothändler haben Kennzeichen des Sidecodes 1 mit YY.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Info zu den Sidecodes 11 bis 14 (niederländisch)
  2. Codes bei den Pkws
  3. Codes bei den Motorrädern
  4. Codes bei den Mofas und Mopeds
  5. a b Codes bei den Lkw