Tag der Jugend (Nordkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nordkoreanische Kinder musizieren am Tag der Jugend

Der Tag der Jugend ist ein nordkoreanischer Feier- und Gedenktag. Er wird jährlich am 28. August als Jahrestag der Gründung des Kimilsungistisch-Kimjongilistischen Jugendverbands im Jahr 1927 zelebriert.

Kinder proben den Fackelmarsch für den Tag der Jugend

Zu den offiziellen Feierlichkeiten in Pjöngjang reisen etwa 10.000 Jugendvertreter in die nordkoreanische Hauptstadt.[1] Dort finden unter anderem Fackelmärsche mit mehreren tausend Teilnehmern auf dem Kim-Il-sung-Platz statt.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tag der Jugend – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jugendtag in Nordkorea: Delegierte erreichen Pjöngjang
  2. Nordkorea: Fackelfest für den geliebten Führer Spiegel-Online Video vom 20. August 2012