Tambuyukon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tambuyukon
SummitTBK.jpg
Höhe 2579 m
Lage Malaysia, Bundesstaat Sabah
Gebirge Crocker Range
Koordinaten 6° 12′ 31″ N, 116° 39′ 29″ O6.2086111111111116.658055555562579Koordinaten: 6° 12′ 31″ N, 116° 39′ 29″ O
Tambuyukon (Malaysia)
Tambuyukon
Besonderheiten Dritthöchster Berg Malaysias

Der Tambuyukon (mal. Gunung Tambuyukon) ist Malaysias dritthöchster Berg. Er befindet sich im Bundesstaat Sabah, 18 Kilometer nordöstlich des Kinabalu. Der Tambuyukon ist Teil der Gebirgskette Crocker Range.

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Die Region ist für ihre vielfältigen Arten bekannt, darunter eine Vielzahl an Kannenpflanzen.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Clarke, C.M. 1997. Nepenthes of Borneo. Natural History Publications (Borneo), Kota Kinabalu.
  2. Clarke, C.M. 1998. The Nepenthes of Mount Tambuyukon, Kinabalu Park. Sabah Parks Nature Journal 1: 1–8.