Tanduri Masala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zutaten für Tanduri Masala
Hähnchen Tanduri
Tandur-Ofen

Tanduri Masala, englisch Tandoori Masala, ist eine Gewürzmischung der indischen Küche für das Marinieren von Fleischgerichten, die im Tandur, einem Holzkohle-Ofen, gegart werden.

Bestandteile des Tanduri Masala sind im Wesentlichen gemörserte Chilis, Kreuzkümmel und Koriandersamen. Für die Hähnchen-Marinade wird es mit Joghurt vermischt, zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Salz und Zitronensaft. Der Farbe wegen wird manchmal noch Safran, heute häufig auch roter Lebensmittelfarbstoff (Rote Beete) hinzugegeben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tanduri Masala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien