Tanduri Masala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zutaten für Tanduri Masala
Hähnchen Tanduri
Tandur-Ofen

Tanduri Masala, englisch Tandoori Masala, ist eine Gewürzmischung der indischen Küche für das Marinieren von Fleischgerichten, die im Tandur, einem Holzkohle-Ofen, gegart werden.

Bestandteile des Tanduri Masala sind im Wesentlichen gemörserte Chilis, Kreuzkümmel und Koriandersamen. Für die Hähnchen-Marinade wird es mit Joghurt vermischt, zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Salz und Zitronensaft. Der Farbe wegen wird manchmal noch Safran, heute häufig auch roter Lebensmittelfarbstoff (Rote Beete) hinzugegeben.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tanduri Masala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien