Teamer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Teamer (von englisch Team) werden Personen bezeichnet, die Schulungen durchführen[1] oder Gruppen betreuen und anleiten. Der Begriff ist nicht eindeutig definiert.

Bedeutung in der sozialen Arbeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter den Begriffen „Teamer“ wird etwa in der Sozialarbeit oder im gewerkschaftlichen Kontext eine Person verstanden, die eine Gruppe Menschen begleitet, betreut und beaufsichtigt.

Qualifikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Qualifikationen können beispielsweise sein:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. duden.de/Teamer, Duden-Website. Abgerufen am 27. März 2019.