Technisches Eisenbahnmuseum Lieboch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TEML (innen)
TEML (außen)

Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch (TEML) ist ein von der steirischen Gemeinde Lieboch, der Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) und den Steirischen Eisenbahnfreunden (StEF) im ehemaligen Heizhaus am Bahnhof Lieboch eingerichtetes und im Jahr 2004 eröffnetes Eisenbahnmuseum.

Als ständige Exponate werden unter anderem die Dampflokomotive 56.3115 und historische Waggons gezeigt. Dazu kommen Sonderausstellungen, wie 2007 anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Eröffnung der Südbahn Wien-Triest, die Ausstellung „Mit Volldampf in den Süden“.

Seit Juli 2008 ist im TEML eine Mobilitätszentrale etabliert, wo Beratung und Information zu allen Fragen des öffentlichen Verkehrs der Region angeboten wird.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: TEML – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Koordinaten: 46° 58′ 13,9″ N, 15° 20′ 37,8″ O