Tempo di Seis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Tempo di Seis ist eine Betonungsart der Achtelnoten eines Taktes (68-Takt).

Das Tempo di Seis besteht aus zweimal drei 18-Noten, wobei die Noten auf dem ersten und vierten Schlag betont werden. Im nächsten Takt folgen dreimal zwei 18-Noten, wobei nun die Noten auf dem zweiten, vierten und sechsten Schlag betont werden. Das Tempo di Seis verwendet zum Beispiel Leonard Bernstein in dem Stück America aus dem Musical West Side Story.