Thallo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thallo (griechisch Θαλλώ) ist in der griechischen Mythologie eine der Athener Horen neben Auxo und Karpo. Thallo, eine Tochter des Zeus und der Themis, steht für das Hervorsprießen in der Natur.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]