The Far Side

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Far Side (dt. Die andere Seite) war ein Comic von Gary Larson, der vom 1. Januar 1979[1] bis zum 1. Januar 1995 lief.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die meisten Larson-Comics bestehen aus einem Bild mit Bildunterschrift und oft liegt der Witz in der Kombination von Bild und Text. Wiederkehrende Themen sind auf einsamen Inseln gestrandete Menschen, Außerirdische, die Hölle und Höhlenmenschen. Viele Cartoons verwenden auch Tiere wie Kühe, Bären, Hunde und Enten. Menschliche Charaktere sind oft als übergewichtige Brillenträger dargestellt. Vorgänger war die Serie Nature's Way.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Far Side wurde von über 1.900 Tageszeitungen veröffentlicht, in 17 Sprachen übersetzt und in Kalendern und vielen Bücher reproduziert.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. salon.com: Gary Larson
  2. 1.900 Tageszeitungen