Thyreus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thyreus (griechisch Θυρεύς) ist in der griechischen Mythologie eines der sieben Kinder von Althaia und Oineus.

Seine Geschwister sind Toxeus, Gorge, Klymenos, Meleagros, Perimede und Deianeira.[1]

Die Gattung der Fleckenbienen (Thyreus) aus der Familie der Apidae ist nach dieser mythologischen Gestalt benannt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bibliotheke des Apollodor 1, 8, 1.