Tima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tima

Gesprochen in

Nubaberge, (Sudan)
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3

tms

Das Tima, auch bekannt als Domorik oder Lomorik, ist eine kordofanische Sprache, die vom Volk der Tima im Sudan gesprochen wird.

Sie zählt zur Gruppe der Katla-Sprachen und ist vom Aussterben bedroht, da ihre Sprecher immer mehr dazu gedrängt werden, die arabische Hochsprache zu sprechen.