Tom Bower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tom Bower (* Januar 1938) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent, der durch seine vielen Serienrollen bekannt wurde.

Bower macht seit 1973 bis heute erfolgreich TV-Serien, Fernseh- und Kinofilme. Zu seinen bekanntesten Projekten gehören Filme wie The Hills have Eyes und The Million Dollar Hotel, außerdem spielte er den Hausmeister Marvin in dem US-amerikanischen Actionfilm Stirb langsam 2.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Produzent[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: Bill's Gun Shop (2001) (Co-Producer)
  • 2004: Below the Belt (Executive Producer)

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bower spielt in etlichen Serien wie zum Beispiel Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen (2005), Navy CIS (2004), Law & Order (2001) und Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (1999).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]