Kampionati kombëtar i femrave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Top League)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kampionati kombëtar i femrave
Verband Federata Shqiptare e Futbollit
Erstaustragung 2009
Hierarchie 1. Liga
Mannschaften 10
Meister KS Ada Velipoje
Website fshf.orgVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Webseite
Qualifikation für UEFA Women’s Champions League

Die Kampionati kombëtar i femrave (deutsch: Nationale Frauen-Meisterschaft) ist die offizielle Fußball-Meisterschaft im albanischen Frauenfußball. Die Meisterschaft wurde 2009 erstmals ausgetragen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Meisterschaft wurde 2009 erstmals ausgetragen. Die erste Meisterschaft wurde als K.O.-Turnier ausgetragen.[1][2] Erster offizieller Meister ist der Verein Tirana AS. Die Saison 2010/2011 wurde erstmals im Ligasystem ausgetragen und von KS Ada Velipoja gewonnen.[3] Seit 2011 dürfen die Frauenfußballvereine Albaniens an der UEFA Women’s Champions League teilnehmen. Dementsprechend war KS Ada Velipoja, der erste albanische Fußballverein, der in diesem Wettbewerb antrat. Dort verlor der Verein alle drei Qualifikationsspiele und schied mit einem Torverhältnis von 0:34 Toren und 0 Punkten aus.

In der Saison 2011/2012 traten acht Vereine in der Top League um die albanische Frauenfußball-Meisterschaft. Die Teilnehmerzahl wurde zwischendurch auf zwölf erhöht, später wieder auf zehn reduziert.

Teilnehmer 2016/17[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kampionati kombëtar i femrave (Albanien)
Teuta Durrës
Teuta Durrës
Apolonia Fier
Apolonia Fier
Skënderbeu Korça
Skënderbeu Korça
Shkodra (AAS, The Door, Vllaznia Shkodra)
Shkodra (AAS, The Door, Vllaznia Shkodra)
Juban Danja
Juban Danja
Tirana (Dajti, Kinostudio, Tirana AS)
Tirana (Dajti, Kinostudio, Tirana AS)
Teilnehmer der Kampionati i femrave 2016/17
Verein Stadt
AAS (Albanian Ajax School) Shkodra
FC Dajti Tirana
KF The Door Shkodra
KS Teuta Durrës Durrës
KF Apolonia Fier Fier
KF Juban Danja Juban
KF Skënderbeu Korça Korça
FC Kinostudio Tirana
KS Vllaznia Shkodra Shkodra
Tirana AS Tirana

Bisherige Meister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

* 2013 haben die Frauenmannschaften von Ada Velipoja und Vllaznia Shkodra fusioniert

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Albania (Women) 2009. RSSSF. Abgerufen am 18. Juni 2011.
  2. 2nd season nears (Albanian) albaniansport.net. 13. Dezember 2011. Abgerufen am 18. Juni 2011.
  3. Ada wins 2nd championship (Albanian) albaniansport.net. 29. Mai 2011. Abgerufen am 6. Januar 2012.