Trinity (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Julie Driscoll, Auger & the Trinity (1968)

Trinity war eine britische Rockband, von Brian Auger 1966 nach der Auflösung von Steampacket gegründet.

Die ursprüngliche Besetzung von Trinity bestand neben Brian Auger (Keyboards) aus Julie Driscoll (Gesang), Dave Ambrose (Bass), Clive Thacker (Schlagzeug) und Gary Boyle (Gitarre). Trinity hatte einige Hiterfolge, darunter Save Me (1967), Road To Cairo (1969) und vor allem This Wheel's On Fire (1968).

1969 verließ Driscoll die Band, und Auger übernahm den Gesangspart. Allerdings ließ der Erfolg nach, und im September 1970 löste Auger die Band auf, um mit Oblivion Express neu anzufangen.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Open (1968)
  • Streetnoise (1969)
  • Definitely What (1969)
  • Best Of Julie Driscoll, Brian Auger And The Trinity (1970)
  • Highlights Of Brian Auger (1971)
  • Julie Driscoll (1972)