Triple J

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Triple J ist ein öffentlich-rechtlicher Radiosender, der in den größeren Städten Australiens empfangen werden kann. Er wird von der Australian Broadcasting Corporation (ABC) betrieben.

Erstmals auf Sendung ging Triple J am 19. Januar 1975 in Sydney. Triple J ist im Gegensatz zu den privaten Sendern für die Hörergruppe der 12- bis 25-Jährigen stärker auf die Ausstrahlung von australischen Künstlern und Live-Auftritten ausgerichtet. Der Sender lässt sich beispielsweise mit dem österreichischen Radiosender FM4 vergleichen.

Weblinks[Bearbeiten]