Truppendienst (Zeitschrift)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zeitschrift Truppendienst (Zeitschrift für Ausbildung, Führung und Einsatz im Österreichischen Bundesheer) befasst sich vor allem mit der Ausbildung und der unteren Führung aller Waffengattungen. Zusätzlich werden sicherheitspolitische und historische Themen sowie Waffen und Geräte behandelt.

Die Zeitschrift erscheint viermal jährlich, der Medieninhaber ist die der Bundesminister für Landesverteidigung und Sport, der Herausgeber ist das Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport.

Ein über die Zeitschrift hinausgehendes Informationsangebot stellen die Truppendienst-Taschenbücher[1], Truppendienst-Handbücher und Truppendienst-Spezial[2] dar, in denen ausgewählte militärische Themen ausführlicher behandelt werden, und die Truppendienst-Handbücher,[3] Außerdem wird eine englische Version unter dem Titel Truppendienst international[4] publiziert.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Truppendienst-Taschenbücher. bmlv.gv.at
  2. Truppendienst-Spezial. bmlv.gv.at
  3. Truppendienst-Handbücher. bmlv.gv.at
  4. Truppendienst international. bmlv.gv.at (engl., Austrian Armed Forces)