UP Langreo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
UP Langreo
Union Popular de Langreo.svg
Voller Name Unión Popular de Langreo
Gegründet 1961
Vereinsfarben blau-rot
Stadion Estadio Ganzábal
Langreo, Spanien
Plätze 4.000
Präsident SpanienSpanien Manuel Fernández Mazzola
Trainer SpanienSpanien Daniel Suárez
Homepage http://www.uplangreo.com
Liga Tercera División, Gruppe II
2007/08 3. Platz
Heim
Auswärts

Die Unión Popular de Langreo ist ein spanischer Fußballverein aus der asturianischen Stadt Langreo. Der 1961 gegründete Klub spielt in der Saison 2007/08 in der Tercera División, Gruppe II.

Geschichte[Bearbeiten]

UP Langreo wurde im Jahr 1961 durch die Fusion der beiden Vereine Racing Club de Sama und Círculo Popular de La Felguera. Nach der ersten Spielzeit gelang es dem neugegründeten Verein, sich erstmals für die Segunda División, Spaniens 2. Liga, zu qualifizieren. Schon 1967/68 musste der Verein in die Tercera División, die zu diesem Zeitpunkt noch drittklassig war, absteigen. Nach zwei Jahren gelang 1970 die Rückkehr in die Liga 2, in der man sich nur weitere zwei Jahre hielt.

UP Langreo gelang es nie, im spanischen Profifußball Fuß zu fassen. Mittlerweile spielt Langreo in der Tercera División, der vierten spanischen Liga. Obwohl der Verein beginnend mit der Saison 2004/2005 dreimal nacheinander die Play-Offs erreichte, gelang ihm nie der Sprung in die Segunda División B.

Stadion[Bearbeiten]

UP Langreo spielt im Estadio Ganzábal, welches eine Kapazität von 4.000 Zuschauern hat. Das Stadion wurde im Jahr 2006 nach einem Neubau eingeweiht und befindet sich im Besitz der Stadt.

Spielzeiten[Bearbeiten]

  • 2004/2005: Tercera División - 4. Platz (in den Play-Offs gescheitert)
  • 2005/2006: Tercera División - 2. Platz (in den Play-Offs gescheitert)
  • 2006/2007: Tercera División - 3. Platz (in den Play-Offs gescheitert)
  • 2007/2008: Tercera División - 3. Platz

Clubdaten[Bearbeiten]

  • Spielzeiten Liga 1: 0
  • Spielzeiten Liga 2: 8
  • Spielzeiten Liga 2B: 15
  • Spielzeiten Liga 3: 27
  • Bester Ligaplatz: 11. in Segunda División (1963/64)
  • Schlechtester Ligaplatz: 11. in Tercera División (1975/76)

Erfolge[Bearbeiten]

  • Aufstieg in Segunda División 1961/62, 1969/70
  • Meister Tercera División (5): 1961/62, 1969/70, 1981/82, 1985/86, 2001/02)

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]