Ugie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ugie
Der Ugie bei Peterhead

Der Ugie bei Peterhead

Daten
Lage Schottland
Flusssystem Ugie
Quelle Zusammenfluss von North und South Ugie Water
57° 31′ 36″ N, 1° 54′ 29″ W
Mündung Bei Peterhead in die NordseeKoordinaten: 57° 31′ 1″ N, 1° 47′ 30″ W
57° 31′ 1″ N, 1° 47′ 30″ W

Länge 10 km[1]

Der Ugie ist ein Fluss in der schottischen Council Area Aberdeenshire. Er entsteht durch den Zusammenfluss von North und South Ugie Water etwa zwei Kilometer nordöstlich von Longside.[2] In östlicher Richtung abfließend mündet der Ugie nach etwa zehn Kilometern nördlich von Peterhead in die Nordsee.[1]

Das Einzugsgebiet des Ugie misst 335 km2[3] und gehört mit einer Niederschlagsmenge von 812 mm/Jahr (30-jähriges Mittel) zu den trockensten Gebieten Schottlands. Die geringsten Niederschlagsmengen sind zwischen Februar und Juli zu verzeichnen.[4] In dem ländlichen Einzugsgebiet leben etwa 13.000 Personen.[3] Das Wasser des Ugie wird zur Versorgung von etwa 30.000 Personen im Raum Peterhead genutzt.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  •  Commons: Ugie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b C. Knight (Hrsg.): The English encyclopædia: Geography, Bradbury, Evans & Co., London, 1866, S. 10.
  2. Eintrag im Gazetteer for Scotland
  3. a b Studie der Scottish Environment Protection Agency
  4. a b Studie der Scottish Environment Protection Agency