Untergrund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Untergrund steht für:

  • einen politischen Aktions- oder Rückzugsraum, der meist durch Illegalität und Geheimhaltung gekennzeichnet ist, siehe Untergrundbewegung
  • einen Bodenhorizont aus wenig bis nicht verändertem Ausgangsgestein, siehe C-Horizont
  • Boden, auf dem ein Bauwerk errichtet wird oder bereits besteht, siehe Baugrund
  • anstehenden Boden oder Fels, der nicht durch erdbautechnische Maßnahmen verändert wird, siehe Untergrund (Erdbau)
  • natürliche Störsignale bei der Durchführung physikalischer Experimente, siehe Rauschen (Physik)
  • ein Album der deutschen Rapper Frauenarzt und Blokkmonsta (hier: als Blokk & Arzt), siehe Untergrund (Album)


Siehe auch:

 Wiktionary: Untergrund – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.