Upright

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
Deutscher TitelUpright
OriginaltitelUpright
Produktionsland Australien, Großbritannien
Originalsprache Englisch
Jahr 2019
Länge 25–28 Minuten
Episoden 8 in 1 Staffel
Idee Chris Taylor, Tim Minchin, Kate Mulvany, Leon Ford
Produktion David Crane
Kevin S. Bright
Marta Kauffman
Erstausstrahlung 28. November 2019 auf Sky Atlantic
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
11. August 2020 auf Universal TV
Besetzung

Upright (englisch für ‚Aufrecht‘) ist eine achtteilige australische Fernsehserie über zwei Außenseiter, den abgebrannten Musiker Lucky und die jugendliche Ausreißerin Meg, die durch Zufall mitten in der australischen Wüste zusammenkommen und die unwahrscheinlichsten Bande knüpfen, um ein wertvolles Klavier (englisch: upright piano) von einer Seite des Landes zur anderen zu bringen.[1]

Das Drehbuch wurde geschrieben von Chris Taylor zusammen mit Tim Minchin, Kate Mulvany und Leon Ford.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tim Minchin

Tag 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der abgehalfterte Musiker Lucky Flynn erfährt, dass seine Mutter nur noch wenige Tage zu leben hat und beschließt mit seinem Klavier von Sydney nach Perth zu fahren. Doch gleich zu Beginn der Reise wird sein Auto bei einer Kollision mit einem anderen Auto beschädigt. In dem anderen Auto sitzt ein weiblicher Teenager namens Meg, die ihn wüst beschimpft und nicht bemerkt, dass ihr Arm verletzt ist. Lucky beschließt, sie ins nächstgelegene Krankenhaus zu bringen. Vorher laden sie aber noch das Klavier auf den Pickup des Mädchens um.

Tag 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lucky kommt ohne seine Psychopharmaka nicht zurecht und versucht vergeblich bei einem Arzt Ersatz zu bekommen. Meg gelingt es ein Blatt aus dem Rezeptblock des argwöhnischen Arztes zu entwenden. Doch auch das nützt nichts, weil die Apotheke geschlossen ist.

Tag 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meg vergisst auf einer Toilette ihr Portemonnaie mit ihrem ganzen Geld. Die Lage wird noch aussichtsloser, weil den beiden der Sprit ausgeht. Meg gelingt es, an einer Tankstelle Sprit zu stehlen. Doch sie hat den Dieselwagen mit Benzin aufgetankt. Dadurch bleibt das Auto unterwegs stehen.

Tag 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meg und Lucky werden auf einen Campingplatz am Meer geschleppt und nehmen an einer Party teil. Lucky wird dabei als früher bekannter Musiker erkannt und genießt seinen ehemaligen Ruhm. Meg aber möchte unbedingt weiterfahren.

Tag 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lucky ist betrunken im Freien eingeschlafen. Als er aufwacht sind alle Camper und auch Meg weggefahren. Barfuß macht er sich auf dem Weg und wird unterwegs von einer Schlange gebissen. Völlig erschöpft wird er von einem Lastwagenfahrer mitgenommen und entdeckt unterwegs Meg.

Tag 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meg stiehlt einen Pferdeanhänger und lässt das Pferd frei. Mit dem Klavier im Anhänger fahren die beiden weiter.

Tag 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lucky wird wegen des Diebstahls festgenommen. Doch die Besitzerin zieht bei der Polizei ihre Anzeige zurück. Stattdessen lässt sie Lucky bei einem illegalen Boxkampf gegen einen stärkeren Gegner antreten. Im letzten Augenblick kommt Meg dazu und mobilisiert Luckys Zorn, sodass er den Kampf gewinnt. Mit der Wettsumme können sie die Fahrt fortsetzen.

Tag 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lucky trifft in Perth bei seiner Mutter ein, die wieder aus dem Koma erwacht ist. Sie freut sich sehr über seine Heimkehr, doch sein Bruder Toby fängt sofort einen Streit mit ihm an. Langsam klärt sich aber das Verhältnis der beiden Brüder und Meg wird von ihrem besorgten Vater abgeholt.

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Upright wurde erstmals am 28. November 2019 in Großbritannien auf Sky Atlantic und ab dem 1. Dezember 2019 auf dem australischen Sender Foxtel ausgestrahlt.[2] In Kanada lief sie im Super Channel Network.

Die deutschsprachige Fassung wurde vom 11. August bis zum 1. September 2020 bei Universal TV ausgestrahlt. Im Free-TV zeigte One am 15. Juni 2021 alle Teile hintereinander. In der ARD-Mediathek ist die Serie im englischen Original und in deutscher Synchronfassung verfügbar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. PaigeTurner: Foxtel’s Upright with Tim Minchin (Memento vom 23. Oktober 2018 im Internet Archive) 23. Juni 2018.
  2. When is Tim Minchin’s Upright coming to TV?. Chortle. 3. Oktober 2019. Abgerufen am 11. Januar 2021.