VA Software

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Keine relevanten Nachweise/ Belege --Leavingspaces (Diskussion) 09:58, 13. Jun. 2019 (CEST)

VA Software ist eine Architekturfirma, deren Architektursoftware in über 90 Ländern der Welt verkauft wird.

Die Abkürzung VA steht für „Virtual Architecture“. Hinter diesem Namen steht die TriCad GmbH mit Sitz in Berlin.

Die sogenannten „VA HausDesigner“-Versionen sind moderne CAD-Zeichenprogramme bzw. Planungssoftware, mit der man seine Ansprüche, egal ob das Zeichnen einer vorhandenen Wohnung bzw. eines Hauses, oder den Entwurf von neuen Vorhaben realisieren und zugleich fotorealistisch darstellen kann. Seine Stärke liegt in der schnellen Visualisierung von Bauvorhaben jeder Art.

VA - Virtual Architecture verbirgt sich hinter einigen Haus- und Gartenprogrammen wie z. B. 3D Wunschhaus Architekt 5.0, Wunschhaus WohnungsEdition u. a. Technisch beruht VA auf der ArCon-Produktreihe, die nach der Insolvenz von mb-Software in zwei Hauptlinien weiter entwickelt wurde.

Eine Weiterentwicklung der VA – Virtual Architecture Architektursoftwarereihe heißt VA HausDesigner Professional 2.0 und wurde am 17. Februar 2009 vorgestellt.

Mittlerweile ist auch eine Version 3.0 der Premium Reihe erschienen.

VA läuft unter folgenden Betriebssystemen:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]