Valentinian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Den Namen Valentinian trugen folgende römischen Kaiser der valentinianischen und der theodosianischen Dynastie (zusammen auch als „valentinianisch-theodosianische Dynastie“ bezeichnet):

sowie Valentinianus Galates, Sohn des römischen Kaisers Valens

Manchmal wird auch der Gnostiker Valentinus († um 160) als Valentinian bezeichnet.

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.