Van Voorst tot Voorst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Familienwappen des Geschlechtes Van Voorst tot Voorst

Van Voorst tot Voorst ist der Name eines uradeligen Adelsgeschlechtes aus der heutigen niederländischen Provinz Overijssel.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste Namensträger, Herman van Voorst, wurde im Jahre 1252 vermeldet. Der Name rührt wahrscheinlich von dessen Burg Kasteel Voorst, die im Jahr 1363 durch den Fürstbischof von Utrecht, Jan van Arkel, vernichtet wurde. In dieser Zeit stand die Raubritterfamilie Van Voorst in lange andauernden Auseinandersetzungen mit den IJsselstädten.

In der männlichen Linie entstammt das heutige Geschlecht Van Voorst tot Voorst von dem zwischen 1231 und 1245 genannten Ritter Evert van Heeckeren ab. Durch die Hochzeit seines Nachfahren Frederik van Heeckeren van der Eze († 1386) mit Lutgardis van Voorst kam der Name Van Voorst in die Familie Van Voorst tot Voorst zurück. Die Grafen von Rechteren-Limpurg entstammen ebenfalls aus der männlichen Linie von Frederik van Heeckeren van der Eze ab.

In der Periode der Republik der Vereinigten Provinzen der Niederlande schlugen die Mehrzahl der katholischen Familienmitglieder eine militärische Laufbahn ein. Im 19. und 20. Jahrhundert erfüllten zahlreiche Personen des Geschlechts wichtige Verwaltungsposten in diversen Ministerien, so zum Beispiel Baron Jan Joseph Godfried van Voorst tot Voorst, der während des Zweiten Weltkriegs niederländischer Militäroberkommandierender war.

Personen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • A. F. H. van Heeckeren: Genealogie van de geslachten Van Voorst, Van Heeckeren, Van Rechteren. In: Heraldieke Bibliotheek. 1876.
  • J. J. Hooft van Huysduynen: Bijdrage tot een genealogie van het geslacht Van Voorst tot Voorst. 's-Gravenhage, 1968.
  • J. G. N. Renaud [et al.]: Het kasteel Voorst - Macht en val van een Overijsselse burcht. Zwolle, 1983.
  • E. L. van Voorst tot Voorst: Het Boek der Voorsten: Het geslacht van Voorst tot Voorst, uit officieele bronnen toegelicht. 's-Gravehage, 1892.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]