Verabschiedung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verabschiedung bezeichnet:

  • einen Gruß anlässlich einer Trennung
  • die Entlassung eines Beamten oder eines höhergestellten Angehörigen einer Streitkraft, meist als offizielle Feierlichkeit, siehe Beamtenrecht
  • den Beschluss eines Gesetzes durch ein Parlament oder sonstiges gesetzgebendes Organ, siehe Gesetzgebung
  • einen Trauerritus, siehe Aussegnung (Trauerritus)
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.