Verband Schweizer Privatschulen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verband Schweizer Privatschulen ist eine Organisation, der die Wahrung der Interessen der Schweizerischen Privatschulen und die Sicherung und den Ausbau von deren Qualität als primäres Ziel sieht.

Im Verband sind praktisch alle bekannten Schweizer Privatschulen Mitglied, so das Institut Le Rosey, das Lyceum Alpinum Zuoz oder diverse Schulen mit katholischem Hintergrund, wie die Stiftsschule Engelberg oder das Gymnasium Friedberg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.